Lampard trainiert Derby County und Weimann

31. Mai 2018, 12:11
posten

Erste Trainerstation für Chelsea-Legende – Terry verlässt Aston Villa

Derby/London – Der frühere englische Nationalspieler Frank Lampard ist neuer Trainer von Derby County. Der 39-Jährige erhält bei dem Zweitligisten einen Dreijahresvertrag, wie der Klub von ÖFB-Legionär Andreas Weimann am Donnerstag mitteilte. Für Lampard, der 2012 mit Chelsea die Champions League gewann, ist es die erste Trainerstation. 2017 hatte er in den USA bei New York City FC seine Profikarriere beendet.

"Ich weiß, dass es nicht leicht wird – ein Fußballteam zu leiten ist nie leicht – aber ich freue mich sehr auf die Herausforderung, die vor mir liegt", wird Lampard von Derby County zitiert. Derby County, 1972 und 1975 englischer Meister, bestritt zuletzt die Aufstiegs-Play-offs zur Premier League. Dort scheiterten "The Rams" im Halbfinale jedoch am späteren Aufsteiger Fulham.

Indes beendet John Terry, einer von Lampards langjährigen Kollegen bei Chelsea und in Englands Team, nach einem Jahr sein Spieler-Engagement bei Aston Villa. Auch Villa verpasste den Aufstieg ins Oberhaus in den Play-offs. Ein mögliches Karriereende ließ der 37-Jährige offen. (APA, 31.5.2018)

Share if you care.