Weltnichtrauchertag: Zwei Wiener Lokalinhaberinnen im Interview

    Video31. Mai 2018, 12:17
    128 Postings

    Die eine hat auf ein Nichtraucherlokal umgestellt, die andere nicht: Die Betreiberinnen des Café Hummel und des 6er-Hauses sprechen über ihre Erfahrungen

    der standard
    "Im Winter hätte ich zusperren können", sagt Margareta Hahnemann vom 6er-Haus (rechts) über das komplette Rauchverbot in der Gastronomie, das dann doch nicht umgesetzt wurde.

    Jedes Jahr am 31. Mai begehen die Weltgesundheitsorganisation und deren Partner den Weltnichtrauchertag. In Österreich haben Nichtraucher in manchen Lokalen das Nachsehen, seit die Regierung das ursprünglich ab Mai geplante absolute Rauchverbot in der Gastronomie wieder zurückgenommen hat.

    DER STANDARD hat Christina Hummel und Margareta Hahnemann, Betreiberinnen des Café Hummel in Wien-Josefstadt und des 6er-Hauses am Karmelitermarkt in der Leopoldstadt, getroffen. Die beiden sprachen über Gründe für beziehungsweise gegen die Umstellung auf ein Nichtraucherlokal. (Michael Luger, Ayham Yossef, Andreas Müller, 31.5.2018)

    Share if you care.