Welche Musik haben Sie 1968 gehört?

    User-Diskussion29. Mai 2018, 07:00
    249 Postings

    Beatles, Black Sabbath oder doch Heintje – welche Musik verbinden Sie mit Ihrem Jahr 1968? Teilen Sie Ihre Erinnerungen und Empfehlungen im Forum!

    1968, ein Umbruchsjahr. Auch in der Musik? Wenn man den deutschsprachigen Raum und insbesondere Österreich betrachtet, muss man mit einem klaren Jein antworten:

    So schreibt Christian Schachinger: "Zwar finden sich unter den Nummer-eins-Hits des Jahres mit 'Hey Jude' von den Beatles, 'Jumpin' Jack Flash' von den Rolling Stones oder, mit einjähriger Verspätung, auch 'San Francisco' von Scott McKenzie ('There's a whole new generation / With a new explanation') durchaus zeitgenössisch-relevante Störgeräusche in den Charts. Neben Peter Alexander oder Udo Jürgens gehört das Jahr 1968 aber einem 13-jährigen Niederländer. Heintje feiert nicht nur mit 'Du sollst nicht weinen' und 'Heidschi Bumbeidschi' sagenhafte Erfolge." Dabei hätte es allerlei andere Optionen für interessierte Hörer gegeben. Das Heintje-Kontrastprogramm wäre dann wohl Black Sabbath gewesen:

    Ein User fasst seine Lieblingsplatten aus dem Jahr 1968 in einer Liste zusammen, auch hier kommt Heintje nicht vor:

    Was sind Ihre musikalischen Erinnerungen an 1968?

    Welche Bands von damals hören Sie noch heute? Was lief damals rund um die Uhr auf Ihrem Plattenspieler? Teilen Sie Ihre Empfehlungen und Musikerinnerungen im Forum! (aan, 29.5.2018)

    • Welche Beatles-Platten besaßen Sie im Jahr 1968?
      foto: ap

      Welche Beatles-Platten besaßen Sie im Jahr 1968?

    Share if you care.