TV-Tipps für Donnerstag, 24. Mai

24. Mai 2018, 06:00
1 Posting

Mystery im Norden in Jordskott II, Michael Häupl, Föderalismus 2.0, Inside Brüssel, Ari-Rath-Preisverleihung auf ORF3, Am Schauplatz über Billigfleisch – mit Radiotipps

18.30 MAGAZIN

Heute konkret: Schau, wo dein Essen herkommt! Im Rahmen des Schwerpunkts "Mutter Erde": Es geht um die Wurst. Der Greenpeace-Extrawursttest belegt, was sich sonst noch in der gefüllten Haut befindet. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Mein Geld tut Gutes Banken und Fonds, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben, lassen jeden Cent in umweltverträgliche und soziale Projekte fließen. Bis 20.15, Arte

20.15 SERIE

Jordskott – Die Rache des Waldes II Fortsetzung der schwedischen Krimimysteryreihe: Eva Thörnblad lähmt der Kummer, und noch immer kämpft sie wütend gegen den Jordskott, den Parasiten, den sie selbst in sich trägt. Drei von acht Folgen. Bis 23.15, Arte

foto: arte

20.15 MAGAZIN

Im Brennpunkt: Michael Häupl. Der (letzte) Landesfürst Zu Wort kommen Politiker von Josef Cap über Rudolf Edlinger und Christian Kern bis zum Nachfolger Michael Ludwig, Journalisten von Peter Pelinka bis Hugo Portisch, Freundinnen von Dagmar Koller bis Renate Brauner und seine Familie, Ehefrau Barbara Hörnlein und die Kinder Christine Gadinger und Bernhard Häupl. Bis 21.05, ORF 3

21.05 DISKUSSION

Politik live: Föderalismus 2.0: Wie mächtig sind die Bundesländer? Ingrid Thurnhers Gäste: Herwig van Staa (ehemaliger Landeshauptmann von Tirol, ÖVP), Laurenz Ennser-Jedenastik (Politikwissenschafter) und Christoph Kotanko (Oberösterreichische Nachrichten). Bis 21.55, ORF 3

21.05 REPORTAGE

Am Schauplatz: Der Preis fürs Billigfleisch Klaus Dutzler und Beate Haselmayer zeigen, warum der Fleischkonsum dem Klima schadet und wie Pilze und Insekten in Zukunft das Schnitzel ersetzen könnten. Bis 22.00, ORF 2

21.55 DOKUMENTATION

SPÖ – Der lange Marsch in die Opposition Was zu den Entwicklungen der vergangenen zwei Jahre führte. Bis 22.45, ORF 3

22.15 DISKUSSION

Talk im Hangar-7: Umbau der Kassen – leiden die Patienten? Politdiskussion, geleitet von Michael Fleischhacker. Bis 23.25, Servus TV

22.15 TALK

Maybrit Illner spezial: Ist die Pflege noch zu retten Pflegekräfte und Angehörige von Pflegebedürftigen diskutieren mit Jens Spahn (CDU) und Katja Kipping (Die Linke). Bis 23.30, ZDF

22.30 MAGAZIN

Eco Themen: 1) Teurer Sprit: Warum die Preise steigen. 2) Kampf ums Überleben: wie die Landwirtschaft zukunftsfit wird. 3) LED verändert eine Branche. Bis 23.00, ORF 2

22.45 DISKUSSION

Inside Brüssel Peter Fritz diskutiert aktuelle Entwicklungen in der EU mit den Europaabgeordneten Karin Kadenbach (SPÖ) und Herbert Dorfmann (Südtiroler Volkspartei) sowie den Journalisten Ingrid Steiner-Gashi (Kurier) und Oliver Grimm (Die Presse). Bis 23.35, ORF 3

23.05 TALK

Stöckl Gäste: Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Bezirkspolitikerin Mireille Ngosso, Karikaturist Gerhard Haderer und Imkermeister Thomas Zelenka. Bis 0.05, ORF 2

23.35 REDE

Journalismus und Vertreibung Alexandra Föderl-Schmid (Süddeutsche Zeitung, davor der STANDARD) erhielt im Rahmen der Wiener Vorlesungen den Ari-Rath-Preis für kritischen Journalismus. Danach sprechen bei Journalist Peter Pelinka neben Föderl-Schmid der ehemalige Bundeskanzler Franz Vranitzky, die vorsitzende Jurorin Gertraud Auer Borea d'Olmo sowie die Journalistin Anna Thalhammer (Die Presse). Bis 0.40, ORF 3

Radiotipps für Donnerstag:

9.00 PODCAST

FalterRadio: Neoliberal, illiberal, liberal – Europas Sackgassen und ein Ausweg Es debattieren der Ökonom Stephan Schulmeister (sein neues Buch Der Weg zur Prosperität erscheint Ende Mai), Neos-Lab-Chef Josef Lentsch und Falter-Herausgeber Armin Thurnher. falter.at/radio

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Soziologisches Denken – Gesellschaftsanalyse im postfaktischen Zeitalter Die Soziologen Laura Wiesböck und Christoph Reinprecht sind zu Gast bei Andreas Obrecht und beantworten Fragen. Bis 13.55, Ö1

19.00 MAGAZIN

Homebase Spezial: Vom Leben mit dem "Angstscheiß" Die Journalistin Franziska Seyboldt hat Angst. Immer wieder. Seit sie zwölf Jahre alt ist. Generalisierte Angststörung nennt sich das relativ harmlos. In Rattatatam, mein Herz beschreibt Franziska Seyboldt ihr Leben mit Panikattacken. Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN

Journal-Panorama In bestimmten Berufen wird es immer schwieriger, Arbeitskräfte zu bekommen. Eine Bestandsaufnahme von Margarete Endl. In vielen Industriebetrieben etwa im Innviertel werden Arbeitskräfte händeringend gesucht. Rund 30 Prozent der Industriebeschäftigten in den Bezirken Braunau und Ried kommen aus dem Ausland, aus Deutschland und anderen europäischen Ländern, aber eben mittlerweile auch aus Afghanistan oder Syrien. Bis 18.55, Ö1

21.00 INTERVIEW

Im Gespräch: Nachhaltigkeit ist unsere einzige Chance für die Zukunft Renata Schmidtkunz im Gespräch mit Werner Lampert, Biopionier und Lebensmittelpapst. Es geht um Eigenverantwortung und Innovation, Kindheit, Wertschätzung für die Natur und Tugenden, die dringend wieder gebraucht werden. Bis 22.00, Ö1 (Doris Priesching, 24.5.2018)

  • Artikelbild
    foto: arte
Share if you care.