Google arbeitet an Google-Glass-Nachfolger

    20. Mai 2018, 15:54
    17 Postings

    Neues Augmented Reality-Headset soll auf Qualcomm-Chips setzen, noch in "frühem Entwicklungszustand"

    Google war mit seinen Glasses wohl etwas zu früh dran: Bereits 2013 brachte der IT-Konzern eine "Datenbrille" heraus, die jedoch auf viel Kritik stieß. Menschen hatten etwa Angst, unbemerkt aufgenommen zu werden. Google legte die Pläne auf Eis, doch in der Zwischenzeit sind andere Hersteller nachgezogen – etwa Microsoft mit seiner HoloLens oder Snapchat. Google Glass konnte indes im beruflichen Umfeld reüssieren.

    Qualcomm

    Jetzt soll ein Google Glass-Nachfolger kommen. Wie "Winfuture" berichtet, arbeitet Google an einem Augmented-Reality-Headset mit Qualcomm-Chips. Nähere Details sind noch nicht bekannt, das Projekt ist noch in einem Anfangsstadium. Google setzt damit auf die selben Chips wie Microsofts HoloLens. (red, 20.5.2018)

    • Google Glass war kein durchschlagender Erfolg, erhält nun aber einen Nachfolger
      foto: apa/afp/horvath

      Google Glass war kein durchschlagender Erfolg, erhält nun aber einen Nachfolger

    Share if you care.