Die zehn besten Serienhochzeiten

    Ansichtssache19. Mai 2018, 09:00
    69 Postings

    Wer Meghan und Harry satt hat oder noch mehr will: Hier sind die sehenswertesten Ja-Sagerinnen und Ja-Sager aus dem liebestollen Reich der Serien

    Meghan Markle und Prinz Harry sind nicht allein: In Fernsehserien wurde in wird von Herzen gern geheiratet, gerne auch mehrmals. DER STANDARD setzt die besten Serien-Vermählungen aller Zeiten auf eine keinesfalls vollständige und sehr subjektive Hochzeitsliste

    foto: ap

    Rachel Zane & Mike Ross

    "Du bist der Ehemann, den ich immer schon wollte, und ich kann es nicht erwarten, unser gemeinsames Abenteuer zu starten", versprach Meghan Markle ihrem zukünftigen Ehemann. Ihr stand nicht Prinz Harry gegenüber, sondern Anwaltskollege Mike Ross aus der Serie Suits. Mit ihm war es übrigens der zweite Anlauf: Schon einmal steuerten beide auf den Hafen der Ehe zu, verfehlten ihn, im letzten Moment. Wie das Leben so spielt. Oder, wie die Briten sagen würden: "Oh dear!"

    1
    foto: orf

    Fran Fine & Maxwell Sheffield

    Fader Brite gibt pfeffriger Amerikanerin das Jawort. An wen uns das erinnert? Die Nanny! Die Folgen waren dramatisch: Als Ehepaar waren beide ein Flop, die Serie kurz später aus.

    2
    foto: orf

    Amy Farrah Fowler & Sheldon Cooper

    Bei seiner Hochzeitsrede für Kumpel Howard sprach Sheldon Jahre zuvor nur über sich selbst. In Staffel elf, Episode 24 läuteten dem Asozialsten aller Superhirne in The Big Bang Theory dann selbst die Hochzeitsglocken. Sheldon trug Amy heim. Süß.

    3
    foto: ap

    Lady Mary & Matthew Crawley

    Wahre Liebe ist kühl, lautet eine alte Weisheit. Die Coolness der Lady in Downton Abbey ist unübertroffen. Zum Lachen und Weinen ging Mary in den Keller. Endete im Graben.

    4

    Laura Webber & Luke Spencer

    Als Luka Laura zum ersten Mal traf, vergewaltigte er sie, und das war – kein Schmäh – der Beginn ihrer Liebe,
    die am 16. November 1981 in General Hospital ihren Höhepunkt fand. 30 Millionen hielten Taschentücher bereit. Glücklich ist, wer vergisst.

    5
    foto: netflix

    Sol Bergstein & Robert Hanson

    Zwanzig Jahre betrogen die zwei ihre Gattinnen, bevor sie das Outing wagten. Fies, feig, aber irgendwie auch verständlich, dass sie Schiss vor Grace und Frankie hatten.

    6
    foto: ap

    Carrie Bradshaw & Mr. Big

    Die Hochzeitsglocken für Herrn und Frau Groß läuteten erst 2008, als Sex and the City schon beendet war. Die Anbahnung war mühsam wie der ganze Film, hat aber mehr mit dem echten Leben zu tun als viele andere Serien: Man kommt zum Schauen.

    7
    foto: orf

    Alicia Lindbergh & Christoph Saalfeld

    Dschungelgefühle in den bayrischen Voralpen: Alicia und Christoph erlebten einen – no na – Sturm der Liebe, bevor sie einander ewige Liebe und Treue versprachen. Das ist jetzt immerhin mehr als zwei Monate her, ihre Ehe ist – wie das Leben so spielt – so gut wie gescheitert. Vielleicht kann Dr. Bob helfen?

    8
    foto: hbo

    Bill, Barb, Nicolette, Margene Henrickson & Ana

    rei Frauen sind nicht genug, fand Bill Henrickson und schnappte sich mit Ana eine vierte. Das funktionierte nur in Big Love– und auch da nur auf Zeit. Polygamie ist kein Ponyhof.

    9
    foto: ard

    Sophie Haas & Jochen Kauth

    Die Frau Kommissarin bekam kalte Füße, weshalb sie kurzerhand den nächstbesten Mord mit Aussicht zum Anlass nahm, um sich aus dem Staub zu machen. Bärbel, Dieter und Muschi waren entsetzt. (Doris Priesching, 19.05.2018)

    10
    Share if you care.