"COD: Black Ops 4" enthüllt: Shooter schlägt neuen Weg ein – mit Battle-Royal-Modus

    17. Mai 2018, 21:14
    85 Postings

    Keine Kampagne mehr, dafür Multiplayer-Modus, der an MOBA-Shooter "Overwatch" erinnert

    Bei einem Event in Los Angeles hat Entwickler Treyarch "Call of Duty: Black Ops 4" enthüllt. Der Shooter erscheint am 12. Oktober für PC, Playstation 4 und Xbox One. Mit dem neuesten Ableger der populären Serie werden einigermaßen neue Wege eingeschlagen. So gibt es erstmals in der Geschichte eines "Call of Duty"-Ablegers keine Kampagne mehr.

    call of duty
    "Black Ops 4" enthüllt.

    Geschichte wird in Modi integriert

    Stattdessen hat Treyarch drei größere Modi integriert: Multiplayer, Kampf gegen Zombies und Blackout – ein Battle-Royal-Modus. Mit letztgenanntem Element will der Entwickler Erfolgstiteln wie "PUBG" und "Fortnite: Battle Royale" Paroli bieten. Dafür musste die Kampagne dran glauben. "Black Ops 4 wird keine traditionelle Kampagne haben. Die Geschichte wird in die drei neuen Modi integriert", sagte Treyarch-Chef Mark Lamia.

    call of duty
    Der neue Multiplayer-Modus von "Black Ops 4".

    Unterschiedliche Spielklassen

    Der neue Multiplayer-Modus wurde bereits mittels Gameplay-Trailer gezeigt. Dieser weckte Erinnerungen an den erfolgreichen MOBA-Shooter "Overwatch" von Blizzard. Unterschiedliche Spielklassen müssen gemeinsam operieren, um erfolgreich zu sein. So gibt es etwa Healer, Tanks mit Schildern und normale Kämpfer, die aus der zweiten Reihe operieren. In einem vorgefertigten Video im Live-Stream war übrigens auch das "Overwatch"-Team zu sehen. Sie halfen unter anderem dabei, "COD: Black Ops 4" auf Battle.net zu bringen.

    call of duty
    Der neue Zombie-Modus bei "Black Ops 4".

    Weg aus der Zukunft

    Im Vergleich zum Vorgänger sind auch keine Riesensprünge oder Wandläufe dabei – das futuristische Setting von "COD: Black Ops 3" und "Advanced Warfare" entzweite die Fan-Basis des Shooters. Die einen waren begeistert, die anderen konnten damit nichts anfangen. Nun ist man einen "bodenständigeren" Weg gegangen, dies hatte sich auch durch diverse Leaks in der Vergangenheit herauskristallisiert.

    call of duty
    Eine weitere Zombie-Modus-Kampagne.

    Zombie-Modus mit Mini-Kampagnen

    Auch beim Zombie-Modus hat man einen neuen Weg eingeschlagen. Hier stehen nun etliche Optionen und Mini-Kampagnen zur Verfügung. Eine spielt etwa in einer Arena und eine andere auf einem Schiff. Hier müssen Spieler gemeinsam riesige Zombie-Horden erledigen, um nicht selbst Teil der Untoten zu werden.

    call of duty
    Wie der Battle-Royale-Modus bei "COD: Black Ops 4" aussieht.

    Riesige Spielkarte enthüllt

    Zuletzt wurde auch der neue Battle-Royal-Modus Blackout gezeigt. Wie bei "Fortnite" und "PUBG" gilt es als letzter zu überleben. Blackout spielt auf der "größten Karte, die jemals für 'COD' geschaffen wurde". Tatsächlich ist im Trailer eine riesige Karte mit unterschiedlichen Arealen zu sehen. Offenbar kann auch hier auf die unterschiedlichen Spielklassen zurückgegriffen werden. Gameplay gab es keines zu sehen. (Daniel Koller, 17.05.2018)

    • "Call of Duty: Black Ops 4" wurde enthüllt.
      foto: treyarch

      "Call of Duty: Black Ops 4" wurde enthüllt.

    Share if you care.