Begegnungszone Mariahilfer Straße: Was denken Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer?

    Video17. Mai 2018, 12:42
    650 Postings

    Die Mahü ist seit knapp drei Jahren verkehrsberuhigt. DER STANDARD hat sich umgehört, was die Umstellung bewirkt hat

    der standard
    Des einen Freud, der anderen Leid – jeder macht unterschiedliche Erfahrungen mit der verkehrsberuhigten Mahü.

    Die Begegnungszone Mariahilfer Straße wurde am 1. August 2015 eröffnet. Auch die Lange Gasse in Wien-Josefstadt wird neu gestaltet mit dem Ziel, mehr Platz für Fußgänger zu schaffen. Über eine Verkehrsberuhigung der Rotenturmstraße in der Innenstadt wird derzeit diskutiert. In der Mahü gibt es nach knapp drei Jahren unterschiedliche Meinungen bezüglich der Situation. (Michael Luger, Andreas Müller, Ayham Yossef, 17.5.2018)

    Share if you care.