Günstiges Android-Handy: Honor 10 nun auch in Europa zu haben

    15. Mai 2018, 18:57
    81 Postings

    Das Mittelklasse-Smartphone kann als günstigerer, kleiner Bruder des Huawei P20 gesehen werden

    Wenn billige Android-Handys gekauft werden, dann sollen auch die von uns sein. So ungefähr lautet das Credo von Huawei, der chinesische Smartphone-Hersteller hat dafür die Marke "Honor" ins Leben gerufen. Nun ist das aktuelle Flaggschiff "Honor 10" auch in Europa zu haben. Nachdem das Handy in China schon länger zu haben ist, wurde es nun auch nach Europa gebracht. Am Dienstag wurde es in London vorgestellt.

    Das Mittelklasse-Smartphone kann als günstigerer, kleiner Bruder des Huawei P20 gesehen werden, ähnelt es doch optisch mit dem "Notch", einer Einkerbung am oberen Bildschirmrand, und die bunte Rückseite. Der Bildschirm des Handys ist 5,84 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2280:1080 Pixel (Seitenverhältnis 18,7:9).

    honor deutschland

    Im neuen Handy ist ein Kirin-970-Chip, der einen eigenen KI-Prozessor (NPU) mitbringt, eingebaut. Er bringt acht bis zu 2,36 Gigahetz flotte Kerne an Bord. Die Frontkamera besitzt einen 24-Megapixel-Sensor, auf der Rückseite findet sich eine Dual-Kamera (das P20 hat eine Triple-Kamera) mit 16 und 24 Megapixeln und zwei f/1.8-Blenden. Sie soll von künstlicher Intelligenz unterstützt werden – Huawei bezeichnet weitere Bearbeitungsfunktionen, nachdem ein Bild aufgenommen wurde, in diesem Zusammenhang als "AI Camera". Die fungiert auch als Bildstabillisator.

    Ab 399 Euro

    Der Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher entweder 64 oder 128 Gigabyte fasst. Ergänzend ist das Honor 10 mit einem 3400mAh-Akku ausgerüstet. Der Preis liegt bei 399 Euro. Für die Version mit doppeltem internem Flash-Speicher müssen Kunden rund 50 Euro mehr auf den Tisch legen. (red, 15.5. 2018)

    • Das Honor 10 wurde am Dienstag in London vorgestellt.

      Das Honor 10 wurde am Dienstag in London vorgestellt.

    Share if you care.