Jede Entscheidung zählt: Bei "Vampyr" gibt es nur einen Spielstand

    15. Mai 2018, 11:59
    36 Postings

    Damit soll jeder Entschluss mehr Bedeutung bekommen – Fans zwiegespalten

    Beim Horror-Rollenspiel "Vampyr" wird es nur einen Spielstand geben. Die Idee dahinter ist, dass Entscheidungen im Spiel dadurch bedeutender werden. So ist es nicht einfach möglich einen früheren Speicherstand zu laden, um einen "schlechten" Entschluss rückgängig zu machen.

    Auf Twitter wurde einem User geantwortet.

    Was passiert bei technischen Fehlern?

    Auf Twitter wurde dies auf Nachfrage eines Users bestätigt. Er fragte nach, ob es tatsächlich nur einen Spielstand geben wird und was passiert, wenn dieser kaputt geht. Über den offiziellen Account wurde in weiterer Folge verlautbart, dass dies tatsächlich so ist und man sicherstellen wird, dass es zu keinen technischen Problemen kommen wird.

    playstation
    "Vampyr" im Story-Trailer.

    20 Stunden Spielzeit

    Die Ankündigung wurde gemischt aufgenommen. Mache User begrüßen die Entscheidungen, andere wiederum befürchten, dass ein Bug oder technische Probleme dazu führen, dass ein Spielstand nach einem Fehler nicht mehr funktioniert. Um die 20 Stunden Spielzeit soll "Vampyr" bieten – das Game erscheint am 5. Juni 2018 für PC, Playstation 4 und Xbox One. (red, 15.05.2018)

    • Artikelbild
      vampyr
    • Artikelbild
      vampyr
    • Artikelbild
      vampyr
    • Artikelbild
      vampyr
    • Artikelbild
      vampyr
    • Artikelbild
      vampyr
    • Artikelbild
      vampyr
    Share if you care.