"Splinter Cell", "Rage 2": Walmart verriet unabsichtlich E3-Überraschungen

    10. Mai 2018, 12:10
    32 Postings

    Kurz vor der großen Spielemesse E3 nahm der Shopping-Riese zahlreiche noch nicht bestätigte Spiele-Blockbuster in sein Sortiment auf

    In wenigen Wochen ist es wieder so weit: Dann blickt die Spielebranche gespannt auf Los Angeles, wo die jährliche Spielemesse E3 stattfindet. Viele Hersteller nutzen den Event, um spektakuläre Neuankündigungen vorzunehmen. Heuer dürfte ihnen Walmart einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. So konnte man bei Walmart Canada zahlreiche Games online vorbestellen, die noch gar nicht offiziell bestätigt waren.

    Neues "Assassin's Creed"

    Der Twitter-User Wario 64 hat die Neuankündigungen im Sortiment zusammengefasst. Darunter befinden sich etwa ein neues "Assassin's Creed", "Splinter Cell", "Just Cause 4", "Rage 2" und ein neues "Forza Horizon". Es ist durchaus realistisch, dass diese Spiele auf der E3 präsentiert werden; über einige gab es schon viele Gerüchte.

    Offizielle Statements blieben vorerst aus, die Hersteller dürften über Walmarts Leak aber alles andere als begeistert sein. (red, 10.5.2018)

    • Jährlich wartet die E3 mit spektakulären Neuankündigungen auf, heuer kam ihr offenbar Walmart zuvor
      foto: apa/afp/ralston

      Jährlich wartet die E3 mit spektakulären Neuankündigungen auf, heuer kam ihr offenbar Walmart zuvor

    Share if you care.