So würde "Zelda: Breath of the Wild" auf dem Gameboy Color aussehen

    9. Mai 2018, 11:40
    26 Postings

    Fan kreierte Spiel für 20 Jahre alten Handheld nach – freilich nur ein Konzept

    "Zelda: Breath of the Wild" war eines der besten Games der jüngsten Vergangenheit. Verfügbar ist es für Nintendo Switch und die Wii U. Ein Fan des Rollenspiels hat sich nun mit der Frage auseinandergesetzt, wie das Game eigentlich auf dem Gameboy Color ausgesehen hätte.

    nintendo wire
    "Breath of the Wild" auf dem Gameboy Color ...

    Ansehliche 8-Bit-Grafik und Chiptune

    Ein Konzeptvideo zeigt auf, dass das Spiel tatsächlich auf der mobilen Konsole funktionieren könnte. Freilich nicht in der imposanten Grafik, wie sie auf der Switch geboten wird, aber dafür in anschaulicher 8-Bit-Grafik gemeinsam mit hörenswerten Chiptune-Mixes.

    micropig gaming
    ... und "Breath of the Wild" auf dem NES.

    "BOTW"-NES-Prototyp abgedreht

    Freilich handelt es sich bei "Zelda: Breath of the Wild" für den Gameboy Color nur um ein Konzept, das nie verwirklicht wird. Ein NES-Prototyp eines Fans wurde von Nintendo nach kurzer Zeit abgedreht. Ein Remake für die mittlerweile 20 Jahre alte Konsole ist somit auch sehr unwahrscheinlich. (red, 09.05.2018)

    • Das Fan-Projekt "Zelda: Breath of the Wild" auf dem Gameboy Color.
      foto: nintendo wire

      Das Fan-Projekt "Zelda: Breath of the Wild" auf dem Gameboy Color.

    Share if you care.