Raketen bei saudi-arabischer Hauptstadt Riad abgefangen

    9. Mai 2018, 11:28
    23 Postings

    Offenbar wieder Angriffe der Houthi-Rebellen im Jemen

    Riad/Sanaa – Die saudi-arabische Luftwaffe hat Berichten zufolge mindestens zwei Raketen nahe der Hauptstadt Riad abgefangen. Es seien mehrere laute Explosionen über der Stadt zu hören gewesen, berichtete der arabische Nachrichtenkanal Al-Arabiya am Mittwoch unter Berufung auf einen Korrespondenten an Ort und Stelle.

    In den vergangenen Monaten hatten Houthi-Rebellen im benachbarten Jemen wiederholt Geschosse in Richtung des Nachbarlandes abgefeuert. Saudi-Arabien bombardiert Stellungen der Houthis seit drei Jahren aus der Luft und wirft den Aufständischen vor, von Teheran unterstützt zu werden und auch Waffen aus dem Iran zu erhalten.

    Saudi-Arabien hatte am Dienstagabend die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, aus dem Atom-Deal mit dem Iran auszusteigen, begrüßt. Riad verwies darauf, dass sein Erzfeind den Terror fördere und führte auch die Houthi-Rebellen im Jemen an. (APA, 9.5.2018)

    Share if you care.