94 Postings
9. Mai 2018, 14:14

Er wird geliebt und gehasst, alleine und besonders gerne in Gruppen verfolgt. Bei vielen Zuschauern kommt Partystimmung auf, wenn der Eurovision Song Contest dieser Tage bereits zum 63. Mal über die Bühne geht. Dass Österreich ziemlich oft ziemlich weit hinten gelandet ist, dürfte allgemein bekannt sein. Aber wie oft heimste die Musiknation tatsächlich den letzten Platz ein? Und warum nimmt das Land, das im Englischen gerne mit Austria verwechselt wird, also Australien, auch am Song Contest teil? Und seit wann dürfen eigentlich alle auf Englisch singen?

Fragen über Fragen, die wir samt den Antworten zusammengestellt haben. Was gibt es schließlich Besseres, als beim Song-Contest-Schauen mit ein paar Fun-Facts aufzutrumpfen? Eben.

(red, 9.5.2018)