Wie hat Ihnen "Avengers: Infinity War" gefallen?

    User-Diskussion8. Mai 2018, 12:00
    350 Postings

    Mitreißend, düster und spannend oder einfach nur mehr von demselben? Was sagen Sie zum neuesten Marvel-Film?

    Lange mussten sie darauf warten, die Marvel-Fans. Film um Film wurde ein weiterer Superheld des Marvel-Universums vorgestellt, von Spiderman zum grünen Hulk, von Dr. Strange zur Black Widow, von den Guardians of the Galaxy über Thor bis zu Black Panther, dem Held aus Wakanda. Nun sind sie im aktuellen Film fast alle vereint, um gemeinsam den bösen Thanos davon abzuhalten, mithilfe der Infinity-Steine die Hälfte aller Menschenleben auszulöschen und das Universum neu zu ordnen. Ob das gelingt, wird wohl erst die Fortsetzung im kommenden Jahr zeigen. Was "Avengers: Infinity War" auf jeden Fall schon geschafft hat, ist, mit 519 Millionen Euro weltweit, den erfolgreichsten Kinostart aller Zeiten hinzulegen. Auch im STANDARD-Forum zeigen sich viele User begeistert:

    Das sagen die Kritiker

    "Auf Messers Schneide steht – wie immer – das Schicksal des Universums. Warum muss es immer das Universum sein? Warum geht es nicht einmal um das Schicksal von Hackensack? Warum nicht South Dakota, Dänemark oder Peru?", fragt der entnervte Filmkritiker des "New Yorker", der sich zeitweise "wie ein Trauergast am Grab der Kunstform Film" fühlte. Weniger negativ sieht es die "Washington Post" und lobt besonders den ausgereiften Charakter des Bösewichts Thanos, der mehr heraussteche als die historische Ansammlung an Marvel-Helden. Im "Slate"-Magazine zeigt man gar Verständnis für den mächtigen Thanos und meint: "Die zwei Stunden und dreißig Minuten abzusitzen ist wie Tapas hinunterzuschlingen: Man bleibt sowohl übersättigt als auch unbefriedigt zurück." Als "technisches Meisterwerk" lobt hingegen der "Rolling Stone" vor allem die Kampfszenen, und auch hier hat es der von Josh Brolin verkörperte Thanos dem Kritiker angetan: "Thanos ist dank seines Schauspielers ein Marvel-Bösewicht für die Ewigkeit. Er verleiht dem verrückten Titan eine tragische Dimension und stielt fast den Film."

    "Mitreißend und einfallsreich" nennt den Film DER STANDARD. Das "sogenannte Böse" werde hinterfragt: "Natürlich bleibt der Verweis auf das Menschliche dieser Figur, und also auf das Gute in ihr, gerade im kosmischen Rahmen eindimensional. Doch die Perversion von Gnade und Erbarmen, die sie vorantreibt, macht sie im Gegensatz zu ihren heldenhaften Gegnern zu einer Denkfigur von nahezu philosophischer Tiefe."

    Was halten Sie vom neuesten Marvel-Blockbuster? Was hat Ihnen gefallen, was hat Sie eher enttäuscht? Welche Szene war besonders beeindruckend? Tauschen Sie sich im Forum aus – und kennzeichnen Sie Spoiler bitte mit einer Warnung! (aan, 8.5.2018)

    • Nur ein kleiner Teil der kämpfenden Avengers.
      foto: ap

      Nur ein kleiner Teil der kämpfenden Avengers.

    • marvel entertainment

      Der offizielle Trailer zum Film.

    • jimmy kimmel live

      Einige der Superhelden-Schauspieler bei Jimmy Kimmel.

    • screencrush

      Kurzzusammenfassung aller bisherigen Marvel-Filme.

    • jimmy kimmel live

      Die Avengers-Schauspieler lesen gemeine Tweets über sich.

    Share if you care.