"Habe nicht mehr lange": Gefeierter Game-Kritiker "Totalbiscuit" beendet Karriere

    2. Mai 2018, 12:16
    71 Postings

    Nur mehr Streams und Coop-Videos mit seiner Frau – 2014 wurde Krebs diagnostiziert

    Youtuber John "TotalBiscuit" Bain wird keine Games-Kritiken mehr veröffentlichen. Bain leidet seit 2014 an Darmkrebs. Der 33-Jährige wird keine Videos mehr veröffentlichen, weil er "bald sterben" werde. Ein Moderator postete im Namen von Bain im offiziellen "TotalBiscuit"-Subreddit, dass die Chemotherapie bei ihm nicht mehr effektiv sei.

    totalbiscuit
    Einer der letzten Kritiken von "TotalBiscuit".

    "Habe mich damit abgefunden"

    Die Ärzte hätten ihm ferner mitgeteilt, dass seine Leber langsam versagt. "Ich habe mich damit abgefunden, dass ich nicht mehr lange habe", schreibt der Brite. Das werde wohl das letzte Gesundheitsupdate sein, und er wolle nicht, dass über seine verbleibende Lebenszeit spekuliert wird.

    totalbiscuit
    Podcasts macht der Youtuber mit seiner Frau aber weiterhin.

    Coop-Videos mit seiner Frau

    Gänzlich zieht sich "TotalBiscuit" aber nicht von Youtube und Twitch zurück. Er will in Zukunft mit seiner Frau gemeinsam spielen – ohne die Games zu beurteilen. Sie soll auch den Kanal ihres Mannes übernehmen, wenn er nicht mehr lebt. "Ich hoffe auch, dass der Podcast ohne meine Anwesenheit weitergeht. Gehostet von der Person, die mich am besten kennt", sagt der 33-Jährige.

    h3 podcast
    "TotalBiscuit" über seine Krankheit.

    Bekannt für seine Videos

    Bain ist bekannt für seine unterhaltsamen Games-Kritiken und auch seine allgemeinen Videos zur Videospielbranche. Nach der Diagnose im Jahr 2014 ging der Krebs bei ihm kurzzeitig zurück, befiel dann allerdings die Leber und in der Folge die Wirbelsäule. Seither hielt der populäre Youtuber seine Community hinsichtlich seines Gesundheitszustands auf dem Laufenden. Bereits damals sagte er, dass die durchschnittliche Lebenserwartung für seine Krankheit bei zwei bis drei Jahren liege. (dk, 2.5.2018)

    • Youtuber "TotalBiscuit" wird keine Games-Kritiken mehr veröffentlichen. Sein Gesundheitszustand lässt das nicht mehr zu.
      foto: totalbiscuit

      Youtuber "TotalBiscuit" wird keine Games-Kritiken mehr veröffentlichen. Sein Gesundheitszustand lässt das nicht mehr zu.

    Share if you care.