"Unangekündigtes Projekt": Blizzard arbeitet an neuem Shooter

    29. April 2018, 17:47
    51 Postings

    Spekulationen rund um "Overwatch"-Nachfolger und einem möglichen Battle-Royale-Game

    Eine Stellenausschreibung von Blizzard lässt aktuell die Gerüchteküche brodeln. So arbeitet der Hersteller offenbar an einem neuen Shooter. Mit "Overwatch" hat der Konzern bereits solch einen im Angebot, das Game ist in der E-Sports-Welt bereits äußerst populär und kann mittlerweile zuhauf Gamer anziehen.

    playoverwatch

    "Umfangreiches FPS-Wissen"

    Bei besagter Ausschreibung wird ein "Senior oder Principal Designer" gesucht. Dieser soll in verschiedenen Abteilungen arbeiten, um die Kernmechaniken der Gameplay-Erfahrungen für dieses unangekündigte Projekt zu formen. Von den Kandidaten wird ferner verlangt, dass diese Fertigkeiten, Kräfte und Waffen definieren und "ein umfangreiches Wissen und Leidenschaft für kompetitive First-Person-Shooter" aufweisen.

    Spekulation um Projekt

    Aktuell wird spekuliert, was Blizzard denn nun für ein unangekündigtes Projekt in Planung hat. Ein Nachfolger von "Overwatch" ist aufgrund des Erfolgs des Shooters sehr unwahrscheinlich. Blizzard integriert bei dem Game ohnehin beständig weiterhin Content. Möglicherweise arbeitet der "World of Warcraft"-Hersteller auch an einem eigenen Battle-Royale-Game. Der Hype um Games wie "PUBG" und "Fortnite" besteht seit längerem, vielleicht will Blizzard hier in Zukunft mitmischen. (red, 29.04.2018)

    • Blizzard arbeitet offenbar an einem neuen Shooter. Mit "Overwatch" hat der Konzern bereits solch ein Projekt im Angebot.
      foto: blizzard

      Blizzard arbeitet offenbar an einem neuen Shooter. Mit "Overwatch" hat der Konzern bereits solch ein Projekt im Angebot.

    Share if you care.