Horváth Ausstellung im Theatermuseum

17. April 2018, 09:05

Mit Ihrer Abovorteilskarte erhalten Sie ermäßigte Tickets für EUR 9,– statt EUR 12,–

Gilt nur für bereits bestehende Abos. Bitte weisen Sie beim Ticketkauf Ihre Abovorteilskarte vor.

„Ich denke ja gar nichts, ich sage es ja nur.“

Ödön von Horváth hat sich als "Chronist seiner Zeit" gesehen und in seinen genialen Dialogen die engen Verflechtungen von Erotik, Ökonomie und Politik freigelegt. In der -aufwändig inszenierten Ausstellung des Theatermuseums wird am Beispiel der Dramen Geschichten aus dem Wiener Wald, Kasimir und Karoline und Italienische Nacht die brisante Aktualität von Horváths Dramatik deutlich.

Ausstellung:
Bis 11. 2. 2019; täglich außer Dienstag 10–18 Uhr

Der STANDARD wünscht viel Freude bei der Ausstellung!

Theatermuseum
Lobkowitzplatz 2 1010 Wien
www.theatermuseum.at

  • Artikelbild
    foto: literaturarchiv der önb
Share if you care.