Christian Reuer verlässt den STANDARD

    17. April 2018, 07:51
    3 Postings

    Widmet sich voll seinem Beratungsunternehmen Prorecon

    Wien – Nach 28 Dienstjahren in leitenden Funktionen in den Bereichen Marktforschung, Strategie- und Organisationsentwicklung verlässt Christian Reuer den STANDARD, um sich voll und ganz seinem 2011 gegründeten Beratungsunternehmen Prorecon zu widmen.

    Mit Prorecon verstärkt Reuer unter anderem das Ajour-Team und unterstützt die Arbeitsgruppe LAE (Leseranalyse Entscheidungsträger). Für ihn ist das ein logischer Schritt, "weil mich in den letzten Jahren viele Impulse immer weiter weg vom Umgang mit aggregierten Daten hin zur Arbeit mit Menschen und sozialen Systemen geführt haben".

    STANDARD-Vorstand Alexander Mitteräcker dankt Reuer "für dessen langjährige Unterstützung des STANDARD und für seine fundierten Analysen, die einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens geleistet haben". (red, 17.4.2018)

    • Christian Reuer widmet sich nach 28 Jahren beim STANDARD ganz seinem Beratungsunternehmen Prorecon.
      foto: matthias cremer

      Christian Reuer widmet sich nach 28 Jahren beim STANDARD ganz seinem Beratungsunternehmen Prorecon.

    Share if you care.