Bus im Salzkammergut erfasste Kind: Siebenjährige schwer verletzt

15. April 2018, 12:00
posten

Mädchen mit Notarzthubschrauber ins Spital geflogen – soll plötzlich auf die Straße gesprungen sein

Attersee – Eine Siebenjährige ist am Samstagabend in Attersee (Bezirk Vöcklabruck) von einem Reisebus erfasst und schwer verletzt worden. Das Mädchen hatte unbeaufsichtigt gespielt und soll plötzlich auf die Fahrbahn gesprungen sein. Der Buslenker konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Mädchen wurde mit dem Notarzthubschrauber in den Med Campus Linz IV geflogen, berichtete die Polizei am Sonntag.

Der Vorfall passierte im Ortschaftsbereich Neuhofen in der Nähe des Elternhauses des Kindes. Weitere Personen wurden laut Polizei nicht verletzt. (APA, 15.4.2018)

Share if you care.