Historischer Kalender – 15. April

15. April 2018, 00:00
posten

73 – Nach einjähriger Belagerung erobern 6.000 römische Soldaten die jüdische Felsenfestung Massada am Toten Meer. Zuvor hatten sämtliche 967 Männer, Frauen und Kinder Selbstmord begangen.

1638 – Englische Siedler landen an der nordamerikanischen Ostküste und lassen sich im Gebiet des heutigen Connecticut (USA) nieder.

1798 – Französische Truppen besetzen Genf, das Frankreich einverleibt wird.

1923 – Im New Yorker Rialto-Kino werden erstmals Kurztonfilme vor zahlendem Publikum aufgeführt.

1923 – Das vom kanadischen Arzt Frederick Banting entdeckte Insulin wird Diabetikern für den allgemeinen Gebrauch zugänglich gemacht.

1943 – In Deutschland wird die gesamte Spielzeugproduktion verboten.

1948 – Im Rahmen des Marshallplans (European Recovery Program ERP) werden erste Hilfslieferungen nach Europa verschifft.

1983 – Erste Greenpeace-Aktion in Österreich: Zwei Umweltschützer erklettern aus Protest gegen die Luftverschmutzung den Wiener Stephansdom.

1998 – Sozialministerin Lore Hostasch, Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer und Wirtschaftsminister Hannes Farnleitner unterzeichnen den "Nationalen Aktionsplan für Beschäftigung" (NAP).

2003 – Die USA organisieren ein Treffen von rund 100 irakischen Gegnern des gestürzten Baath-Regimes zu Gesprächen über die Bildung einer Übergangsverwaltung.

2008 – Die beiden amerikanischen Fluggesellschaften "Delta" und "Northwest" schließen sich zum weltgrößten Anbieter nach Passagierzahlen zusammen.

2013 – Bei einem Bombenanschlag auf den traditionsreichen Boston-Marathon werden drei Menschen getötet und mehr als 100 zum Teil schwer verletzt. In einer fünftägigen Ermittlungsoffensive werden zwei aus dem Kaukasus stammende und in den USA lebende junge Männer mit islamistischem Hintergrund ausgeforscht und nach einer dramatischen Verfolgungsjagd gestellt. Einer wird auf der Flucht getötet, sein 19-Jähriger Bruder schwer verletzt gefasst.

Geburtstage:

Henry James, US-Schriftsteller (1843-1916)

Emile Durkheim, frz. Soziologe (1858-1917)

Robert Walser, schweiz. Schriftst. (1878-1956)

Manfred Schmidt, dt. Comiczeichner und Reiseschriftsteller; "Nick Knatterton" (1913-1999)

Hans Egon Holthusen, dt. Essayist/Lyriker (1913-1997)

David Hamilton, brit. Fotograf (1933-2016)

Claudia Cardinale, ital. Schauspielerin (1938- ) (n.a.A. 1939- )

Todestage:

Anton Stecker, öst. Forschungsreisender (1855-1888)

Gyula Illyes, ungar. Schriftsteller (1902-1983)

Pol Pot (eigtl. Saloth Sar), kambodschan. Diktator (1928-1998)

(APA, 15.4.2018)

Share if you care.