"God of War": Eines der besten Games dieser Generation?

    Video19. April 2018, 14:29
    86 Postings

    Zsolt und Martin lassen mit dem gealterten Kratos nordische Götter zerbersten

    wirspielen

    Den dritten Teil hatten Martin und ich noch am Stück durchgespielt. Acht Jahre später fehlt uns leider die Zeit dafür, doch die Vorfreude auf Kratos Rückkehr war deshalb nicht geringer. Umso mehr, nachdem die gesammelte Fachpresse es zu einem der besten Games dieser Generation gewertet hat. Was sollen wir sagen? Nicht jedem wird die Neuinterpretation der kultig-brutalen Action-Adventure-Serie gefallen. Doch bereits nach den ersten Stunden können wir getrost bestätigen, dass uns sowohl das neue Setting im hohen Norden, die bestialischen Götter rund um Odin und die Modernisierung der Spielmechanik und der Präsentation absolut fesseln. Sicherlich gewollt unstimmig ist Kratos Rolle als väterliches Vorbild, dessen "erzieherische" Weisheiten könnten dennoch etwas weniger hölzern aus dem Kriegerschlund brummen. Dennoch definitiv eine schockierend winterliche Wucht zum Frühlingsbeginn. (Zsolt Wilhelm, 14.04.2018)

    "God of War" erscheint am 20.4.2018 ab 18 Jahren. UVP: 59,99 Euro.

    FOLGT UNS

    Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Das Spiel wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Die Homenet Box wurde bereitgestellt von T-Mobile.

    Zum Thema

    wirspielen

    Ein vielversprechendes Jahr: Die 23 spannendsten Games für 2018

    Trend zum Remake: Mehr Games-Geschichte, bitte!

    ––
    Entgeltlicher Link:
    Aktuelle Games auf Amazon.de

    Share if you care.