"Baby Max": Uniqa wirbt für Ärzte-Hotline

    11. April 2018, 14:13
    5 Postings

    Österreichweite Kampagne von Springer & Jacoby

    Wien – Mit dem neuen 25-sekündigen TV-Spot "Babyphone" rund um den sprechende Protagonisten Baby Max geht Uniqa mit Springer & Jacoby in die nächste Runde der Gesundheitsvorsorge-Kampagne.

    Der Spot zeigt auf humorvolle Art und Weise einen Anruf von Baby Max bei der Uniq Ärzte-Hotline. Er besitzt zwar noch kein Handy, aber das kann ihn natürlich nich stoppen. Sehr zum Erstaunen seines Vaters. Und auch wenn der Grund für seine Anruf mit einem Augenzwinkern zu sehen ist, wird ihm seitens des UNIQA Med PLUS24service geholfen.

    uniqa versicherungen

    Regisseur war wie bereits im Herbst 2017 Sergej Moya, die Filmproduktio Tempomedia setzte erstmals auch gemeinsam mit Viennapaint die technisch Produktion um. Die dazugehörigen Kampagnen- und Produkt Sujets wurden vo Markus Rössle, die extra produzierten Social Media Sujets von Sabine Wehinger (Vienna Paint), umgesetzt.

    Zu sehen ist der neue TV-Spot ab sofort österreichweit. Parallel startet eine groß angelegte Online- und Social Media Kampagne mit eigenem Facebook-Channel. (red, 11.4.2018)

    • "Denk Uniqa".
      foto: uniqa

      "Denk Uniqa".

    Share if you care.