Maxus-CEO Zelmanovics verlässt Agentur

    10. April 2018, 12:05
    posten

    Florian Zelmanovics übergibt nach fünf Jahren als CEO

    Wien – Florian Zelmanovics, CEO von Maxus Österreich, verlässt nach fünf Jahren die Agentur. Das gab das zu WPP gehörende Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung bekannt.

    Zelmanovics folgte 2013 auf Walter Zinggl, der damals zum RTL-Vermarkter IP wechselte. Laut der Aussendung hat sich Zelmanovics noch nicht über seine berufliche Zukunft entschieden.

    Bevor Zelmanovics bei Maxus anheuerte, führte er die Kreativagentur Draftfcb Partners, davor leitete er deren Tochter Draftfcbi. Auf Kundenseite war er zuvor als Marketing Direktor bei HP und im Management bei Compaq, Infomatec und IBM tätig. (red, 10.4.2018)

    • Florian Zelmanovics war fünf Jahre CEO bei Maxus.
      foto: maxus

      Florian Zelmanovics war fünf Jahre CEO bei Maxus.

    Share if you care.