Welche Serie soll wiederbelebt werden?

    User-Diskussion13. April 2018, 06:00
    641 Postings

    Der Blick zurück offenbart viele Serienlieblinge, manche waren viel zu früh wieder vorbei. Welche würden Sie gerne wiedersehen und wie gelungen sind die aktuellen Neuauflagen?

    Die letzte "Roseanne"-Folge im Jahr 1997 ließ langjährige Fans der Serie verstört zurück: Dan war tot, die Töchter in Wahrheit jeweils mit dem Mann der anderen zusammen, der Lottogewinn doch nur ein Traum. Man kann jetzt aufatmen, Dan Conner lebt. Denn es geht seit Kurzem wieder weiter mit der lauten Familie aus Lanford, Illinois. Roseanne ist jetzt Trump-Wählerin, doch ansonsten hat sich in den letzten 30 Jahren, seit sie zum ersten mal auf TV-Bildschirmen zu sehen waren, nicht wahnsinnig viel geändert bei den Conners.

    Die Serie ist nur eine von vielen, die in den vergangenen Jahren ein zweites Leben bekam. Auch mit den "Gilmore Girls" gab es nach neun langen Jahren ein Wiedersehen, das – auch im STANDARD-Forum – mit durchaus gemischten Gefühlen aufgenommen wurde:

    Verschafft man sich einen Überblick über das aktuelle Serienangebot, vermeint man sich in den 90er- und frühen 2000er-Jahren zu befinden. Aus dem "Full House" wurde ein "Fuller House", in dem sich nun die nächste Generation rund um D.J und Stephanie durch picksüße Handlungsstränge manövriert. Auch "Will & Grace" machen da weiter, wo sie vor elf Jahren aufgehört haben. Die weißen Hexen von "Charmed" werden – in neuer Besetzung – auch bald wieder das Böse bekämpfen.

    Und nicht nur Sitcoms und andere leichtverdauliche TV-Serien erleben eine Renaissance, auch Abgründiges wurde wiederbelebt, so wie die mysteriöse David-Lynch-Kreation "Twin Peaks" und die 90er-Jahre-Kultsendung "Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI".

    Welche Reboots sind gelungen?

    Welche konnten nicht an den Charme früherer Tage anknüpfen? Auf welches Serienreboot warten Sie schon lange? Und welche ehemaligen Serien können ruhig in der Versenkung bleiben? Tauschen Sie sich im Forum aus! (aan, 13.4.2018)

    • Fast wie früher: Roseanne und Dan Conner.
      foto: american broadcasting companies, inc.

      Fast wie früher: Roseanne und Dan Conner.

    Share if you care.