Montagsfrage: Sind Sie ein Sparer?

    User-Diskussion16. April 2018, 06:00
    251 Postings

    Das philosophische Gedankenspiel zum Wochenbeginn

    Sparen gibt Sicherheit, ein finanzieller Polster fühlt sich gut an. Doch es ist auch eine Charakterfrage – manchen gibt es ein genauso gutes Gefühl, in den Tag hineinzuleben und das verfügbare Geld restlos für schöne Dinge und Aktivitäten auszugeben. Andere wiederum kommen ohnehin nicht dazu zu sparen, weil die finanziellen Möglichkeiten es nicht zulassen. Zu welcher Gruppe zählen Sie sich? Bevorzugen Sie Sicherheit durch Erspartes, oder ist es schöner, sich etwas Gutes zu tun?

    Max Frisch formuliert in seinem Buch "Fragebogen" dazu folgende Frage:

    Sind Sie ein Sparer?

    Jeden Montag stellen wir Ihnen eine Frage, die Sie im Forum diskutieren können. Welchen Zugang Sie bei der Beantwortung wählen – pragmatisch, theoretisch, emotional oder persönlich –, bleibt Ihnen überlassen. Wie würden Sie diese Montagsfrage beantworten? (aan, 16.4.2018)

    • Ist Sparen etwas für Sie?
      foto: getty images/istockphoto/mirabell08

      Ist Sparen etwas für Sie?

    • Sie möchten eine Montagsfrage mit der Community diskutieren? Schicken Sie Ihren Vorschlag an ugc@derStandard.at.
      foto: istockphoto.com/at/portfolio/tokenphoto

      Sie möchten eine Montagsfrage mit der Community diskutieren? Schicken Sie Ihren Vorschlag an ugc@derStandard.at.

    Share if you care.