Vor welchen Problemen stehen Sie als Lehrerin und Lehrer im Schulalltag?

    User-Diskussion5. April 2018, 11:00
    306 Postings

    Schwierige Schüler, herausfordernde Eltern, Konflikte mit Kollegen – oder funktioniert in der Schule und der Klasse alles bestens? Was bedeutet Lehrerin oder Lehrer sein für Sie? Helfen Sie bei der Recherche!

    Lehrerinnen und Lehrer haben mit allerhand zu kämpfen. In der Öffentlichkeit sind sie vor allem mit dem Vorwurf der großzügigen Freizeit konfrontiert. Und innerhalb der Schule kommen oft noch schwierige Schüler und deren Eltern auf sie zu. Manchmal erschweren auch Konflikte mit Kollegen und die Arbeitsbedingungen das Berufsleben. Unter anderem wird ab 2019 das Budget für Deutschförderlehrer gekürzt, Schulen müssen künftig mit 440 statt 850 Förderlehrern auskommen.

    Neben den oft schwierigen Arbeitsbedingungen ist es für manche Lehrkräfte nicht immer leicht, einfach nur zu unterrichten, denn vielen Schülern fehle es an der nötigen Struktur und Erziehung, um den Unterrichtsstoff durchzunehmen. So berichtet User "Leitenstein" von einer befreundeten Lehrerin:

    Trotz aller Widrigkeiten gibt es aber auch noch Lehrer, die gerne unterrichten, wie User "Hoffnung für Bildung":

    Poster "rollgerstl" schreibt, was man mit dem Lehrberuf bekommt und was sicher nicht:

    Ihr Beitrag zur Recherche

    Was bedeutet es, täglich im Klassenzimmer zu stehen und mit all den strukturellen Gegebenheiten einen qualitätsvollen Unterricht leisten zu wollen? Was sind die größten Probleme mit Schülern und Eltern, und wie handhaben Sie diese? Um die vielfältigen Herausforderungen und Schwierigkeiten von Lehrkräften aufzuzeigen, startet DER STANDARD einen Aufruf an seine Leserinnen und Leser: Wer sind die Menschen, die täglich in den Klassenzimmern stehen und zwischen Unterricht und sozialer Anlaufstelle alles abdecken müssen? Was treibt Sie an in Ihrem Beruf? Wo finden Sie Unterstützung in schwierigen Situationen? Und was braucht es Ihrer Meinung nach für einen gelingenden Unterricht?

    Erzählen Sie von Ihren Erfahrungen als Lehrerin oder Lehrer im Forum, oder schreiben Sie eine Mail an lehrerzimmer@derStandard.at. DER STANDARD plant dazu eine Reihe, um Probleme aufzuzeigen, mit denen Lehrkräfte im Schulalltag zu kämpfen haben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch für ein persönliches Gespräch kurz zur Verfügung stehen. Ihre Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Recherche! (haju, 5.4.2018)

    • Lehrer besprechen im Lehrerzimmer oft auch Probleme, die im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit auftauchen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschichte zu erzählen. Vor welchen Herausforderungen stehen Sie im Schulalltag?
      foto: apa/dpa/daniel karmann

      Lehrer besprechen im Lehrerzimmer oft auch Probleme, die im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit auftauchen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Geschichte zu erzählen. Vor welchen Herausforderungen stehen Sie im Schulalltag?

    Share if you care.