"The Terror": Serie über Franklin-Expedition startet auf Amazon

    Ansichtssache27. März 2018, 10:00
    72 Postings

    Die unbekannte Geschichte darüber, was geschah, nachdem die HMS Erebus und HMS Terror im Eis steckten, erzählt die sehr düstere Serie – Ridley Scott produzierte

    Wien – Am 19. Mai 1845 brechen zwei Schiffe der Royal Navy Richtung Norden auf. Ihr Ziel ist ein zu jener Zeit begehrtes: Sir John Franklin und 130 Mann machen sich auf den Weg, die berühmte Nordwest-Passage durch die Arktis zu finden, die den Seeweg zwischen Europa und Asien verkürzen würde. Ruhm und Ehre ist dem gewiss, der sie findet!

    foto: screengrab/amc

    Die Sache ging schief, so viel ist bekannt. Beide Schiffe, HMS Erebus und HMS Terror verschwanden samt Besatzung spurlos. Den ersten Seeweg durchquerte rund ein halbes Jahrhundert* später Roald Amundsen. 2014 und 2016 fanden Wissenschafter die Wracks beider Schiffe.

    1
    foto: screengrab/amc

    Die unbekannte Geschichte darüber, was geschah, nachdem die Schiffe im Eis steckten, erzählt die sehr düstere Serie The Terror in zehn Folgen, ab Dienstag auf Amazon abrufbar. "Dieser Platz will unseren Tod", sagt der Offizier Francis Crozier (Jared Harris). Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Die Serie basiert auf dem Roman Dan Simmons. Neben Harris (The Crown) spielen Ciarán Hinds (Bild) und Tobias Menzies (beide "Game of Thrones"). Ridley Scott produzierte. Es wird frostig. (prie, 27.3.2018)

    *In einer ersten Version stand hier "ein Vierteljahrhundert später". Wir bedauern.

    2
    Share if you care.