"Far Cry 5" angespielt: Ballerorgien in Trump-Land

    Video26. März 2018, 12:00
    88 Postings

    Martin und Zsolt zeigen euch den Anfang von Ubisofts jüngstem Open-World-Shooter

    wirspielen

    So viel vorweg: Ubisoft versucht mit "Far Cry 5" erneut auf dem schmalen Grat zwischen soziokultureller Satire und stumpfer Unterhaltungskost zu wandern. Viel wurde im Vorfeld über das Setting im mittleren Westen der USA diskutiert, in dem eine fiktive, extrem rechtskonservative Sekte gegen den Staat, Minderheiten und all das ankämpft, was dem wahnsinnigen Führer nicht passt. Ob es sich dabei um viel mehr als eine weitere Fassade für gut erprobte Open-World-Schablonen handelt, kann wohl nur ein kompletter Durchgang verraten. Wir zeigen euch kurz vor dem Markstart Auszüge aus den ersten zwei Stunden der Ballerorgie, in denen es Martin als blutjunger Cop im bildschönen Hope County mit scharf schießenden Hillbillys aufnimmt. (Zsolt Wilhelm, 26.03.2018)

    "Far Cry 5" erscheint am 27. März ab 18 Jahren für PC, Playstation 4 und Xbox One. UVP: ab 59,99 Euro.

    FOLGT UNS

    Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Das Spiel wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Die Homenet Box wurde bereitgestellt von T-Mobile.

    Zum Thema

    wirspielen

    Ein vielversprechendes Jahr: Die 23 spannendsten Games für 2018

    Trend zum Remake: Mehr Games-Geschichte, bitte!

    ––
    Entgeltlicher Link:
    Aktuelle Games auf Amazon.de

    Share if you care.