Java 10: Oracle veröffentlicht neue Generation der Programmiersprache

    21. März 2018, 14:32
    35 Postings

    Neuerungen bleiben allerdings im überschaubaren Rahmen – Neues Schnittstelle für Garbage Collector

    Oracle ist nicht gerade dafür bekannt, sich sonderlich strikt an den Zeitplan der Java-Entwicklung zu halten. Und doch gibt es nun eine neue Java-Version exakt zum anvisierten Zeitpunkt.

    Update

    Mit Java 10 hat Oracle eine neue Generation der Programmiersprache freigegeben, berichtet heise.de. Dass man dabei den Termin halten konnte, dürfte allerdings nicht zuletzt daran liegen, dass sich die enthaltenen Neuerungen in einem relativ überschaubaren Rahmen halten – vor allem wenn man den Vergleich zu Java 8 und 9 zieht.

    Müll sammeln

    So gehört zu den wichtigsten Neuerungen das sogenannte "Garbage Collector Interface", das eine saubere Schnittstelle zur Nutzung unterschiedlicher Garbage Collectors definiert. Darüberhinaus ist die neue Version von Umbauarbeiten gekennzeichnet, sodass nun eine Reihe von JDK-Repositories in ein zentrales zusammengelegt wurden. Konkret führt man hier root, corba, hotspot, jaxp, jaxws, jdk, langtools und nashorn an.

    Verfügbarkeit

    Zum Vergleich: Mit Java 8 wurde die Sprache um Lambda-Ausdrücke erweitert, mit Java 9 kam ein neues Modulsystem hinzu – beides für Entwickler äußerst wichtige Erweiterungen. Das Java SE Development Kit 10 steht mittlerweile zum Download bereit, die OpenJDK-Version sollte in Kürze folgen. (red, 21.3.2018)

    • Artikelbild
      grafik: oracle
    Share if you care.