TV- und Radiotipps für Mittwoch, 21. März

21. März 2018, 06:00
2 Postings

Touristen gegen Anwohner, DOKeins: Schluss mit Schuld – Was der Holocaust mit mir zu tun hat, Terra Mater: Die Hohe Tatra, Klartext, Pro und Contra: Kürzungen im Budget, Weltjournal: Kinder am Abzug, Die Welle, Brand

18.30 MAGAZIN

Konkret Ein Niederösterreicher bestellte bei einem Anbieter in Deutschland einen Beistelltisch in Form eines Drachen. Doch die Figur wurde zerbrochen geliefert und der Versandhändler weigert sich, den Artikel zu ersetzen. Konkret fragt nach, was Konsumenten in einem solchen Fall tun können.

Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Touristen gegen Anwohner Dank Plattformen wie Airbnb oder Wimdu hält der Tourismus zunehmend auch in Wohngebieten Einzug. Bewohner klagen über steigende Mieten und nächtlichen Lärm. Der Amsterdamer Robin Labrijn kämpft mit seiner Bürgerinitiative Platform 1013 gegen die "Touristification" seiner Nachbarschaft. Die strengen Berliner Gesetze ärgern wiederum Sebastian Olényi, der mit einem Homesharing-Club seine Rechte verteidigt. Bis 20.15, Arte

20.15 GESPRÄCHE

DOKeins: Schluss mit Schuld – Was der Holocaust mit mir zu tun hat Drei Generationen nach den Schrecken des Holocaust macht sich Lisa Gadenstätter auf die Suche nach dem Warum und dem Wie von Erinnerungskultur. Sie spricht mit drei KZ-Überlebenden. In Wien, Hamburg und Jerusalem hört sie den Erzählungen zu. Und sucht die Orte auf, von denen die Zeitzeugen erzählen: die KZ-Gedenkstätten Mauthausen und Auschwitz.

foto: orf

Bis 21.10, ORF 1

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Die Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge Europas ragt mitten in Europa zwischen der Slowakei und Polen empor. Gämsen, Murmeltiere und viele andere Tiere trotzen dem rauem Klima mit Schneestürmen, die auch mitten im Sommer losbrechen können. Bis 21.15, Servus TV

20.15 TALK

Klartext: Heinz-Christian Strache und Christian Kern Zum dritten Mal treffen die beiden Parteichefs in Klartext aufeinander. Klaus Webhofer moderiert. Bis 21.20, ORF 3

21.20 DRAMA

Die Welle (D 2008, Dennis Gansel) Ein Lehrer (Jürgen Vogel) führt an seinem Gymnasium ein Faschismusexperiment durch, seine Schüler (u. a. Max Riemelt, Frederick Lau) folgen ihm ein bisschen zu bereitwillig. Sehenswerte Neuverfilmung des Schulbuchklassikers von Morton Rhue. Bis 22.55, ORF 1

foto: orf/sevenone

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Kinder am Abzug Jedes Jahr kommen in den USA etwa 3000 Kinder durch Schusswaffen ums Leben. Teilweise sind sie selbst die "Täter": Immer wieder passiert es, dass Kinder aus Versehen Geschwister, Eltern oder Spielgefährten töten. Eine Bewegung will strengere Waffengesetze. Geplant ist ein Marsch nach Washington.

Bis 23.05, ORF 2

22.45 TALK

Pro und Contra: Kürzungen im Budget – Wer muss sich jetzt fürchten? Die Regierung setzt den Sparstift an, vor allem in den Bereichen Integration und Sozialleistungen. Kritiker warnen, dass die Reformen zu Lasten der Armen gehen werden. Gäste bei Corinna Milborn dazu sind u. a. Barbara Kolm (Präsidentin des Hayek-Instituts) und

Ökonom Stephan Schulmeister.

Bis 23.40, Puls 4

23.05 MAGAZIN

Weltjournal+: Habt Acht -Schüler als Rekruten Die USA brauchen jedes Jahr 80.000 neue Soldaten. Deshalb will die Army Jugendlichen den Militärdienst schmackhaft machen. Bis 23.50, ORF 2

23.45 THRILLER

Brand (Ö/D 2011, Thomas Roth) Während die Ehefrau im Sterben liegt, verliebt sich der Schriftsteller Brand in die schöne Krankenschwester. Säckeweise Schuld lädt sich Josef Bierbichler im Drama von Thomas Roth auf. Ein gutes Ende kann es da nicht geben. Bis 1.25, BR

filmreporterde

Radiotipps für Mittwoch

11.05 LESUNG

Radiogeschichten: Gift Er ist 24 Jahre alt und unsterblich in Beatrice verliebt. Er liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab und macht alles, was sie will. Irgendwie kommen sie auch auf Giftmorde zu sprechen. Eine Erzählung von Katherine Mansfield, gelesen von Helmut Berger. Bis 11.25, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Über die Not der Babys Der Dokumentarfilm Nicht von schlechten Eltern erzählt über Schreibabys und die Überforderung der Eltern. Filmemacher Antonin Svoboda und Hebamme Johanna Sengschmid zu Gast bei Elisabeth Scharang. Bis 13.55, Ö1

18.25 STREITGESPRÄCH

Klartext: Die gewendete Republik Das letzte Mal trafen Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und SPÖ-Chef Christian Kern im Wahlkampf bei Klartext aufeinander. Damals waren Rollen und Argumente noch komplett vertauscht. Klaus Webhofer leitet die Diskussion, die um 20.15 Uhr auch auf ORF 3 zu sehen ist. Bis 18.55, Ö1

19.00 MUSIKMAGAZIN

Homebase Der österreichische Regisseur Dominik Hartl liefert nach Angriff der Lederhosenzombies mit Die letzte Party deines Lebens einen Maturareise-Teenie-Slasher. Dabei wurde beim X-Jam in Kroatien mit echten Partygästen gedreht. Hartl spricht über die ungewöhnlichen Drehbedingungen. Bis 22.00, FM4

19.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio: Die Sprache der Küsse Warum küssen wir? Sind es die tierischen Reste unserer kannibalischen Vergangenheit? Weil wir "Löcher zu stopfen" haben (Sartre)? Oder um unseren ewigen Hunger zu stillen (Freud)? Der Literaturwissenschafter Hartmut Böhme spricht über die Kulturgeschichte des Kusses und über die Semiotik des Oralen. Bis 22.00, Ö1 (Philip Pramer, 21.3.2018)

Share if you care.