TV- und Radiotipps für Samstag, 17. März

17. März 2018, 06:00
posten

Kulturpalast: Das Böse, Putin – Russlands neuer Machtanspruch, Der Vorleser, Reine Nervensache, Sterben für Anfänger, Aufschneider, Auf die Größe kommt es an und Alle anderen

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt Themen bei Peter Resetarits: 1) Konflikt um die Mauer an der Grenze. 2) Nachgefragt: "Lärmhölle" Weißkirchen – es gibt eine Lösung. 3) Pullover-Model wider Willen. Bis 18.20, ORF 2

19.30 MAGAZIN

Kulturpalast: Das Böse Gäste im Fachmagazin für E- und U-Kultur diskutieren über Mephisto, Jago, Hannibal Lecter und deren Faszination: Autor und Strafverteidiger Ferdinand von Schirach, Maler Neo Rauch, Kinoregisseur Robert Schwendtke und Schauspieler Frederick Lau. Bis 20.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION

Putin – Russlands neuer Machtanspruch Nach innen setzt Putin auf einen autoritären Führungsstil, bei dem Kritiker mundtot gemacht werden. Trotz Manipulationsvorwürfen bei mehreren Wahlen ist er sich der Unterstützung einer breiten Mehrheit der Bevölkerung sicher. Um 21.05 Uhr folgen Dokumentationen über die letzten Tage der Sowjetunion und die Todfeinde Stalin und Trotzki. Bis 22.55, ORF 3

20.15 BEGEGNUNGEN

Der Vorleser (The Reader, USA/D 2008, Stephen Daldry) Zum Kinostart schrieb damals der Standard: "Seltsames geschieht für einen noch seltsameren Film: Ein Teenager begegnet Ende der 50er in Westdeutschland einer Frau Mitte 30, die ihn relativ umstandslos zu ihrem Geliebten macht. Eines Tages verschwindet sie. Jahre später erkennt der nunmehrige Student sie als Angeklagte in einem Prozess gegen ehemalige KZ-Aufseherinnen wieder. Und er durchschaut auch das Lebensgeheimnis der Analphabetin. Ziemlich viel wird hier auf unzulässige Weise miteinander verquickt. Winslets Leistung wird bereits viel gelobt. Einen verkehrten Film macht das nicht richtiger." Bis 22.05, 3sat

universum film

20.15 PSYCHERLN

Reine Nervensache (Analyze This, USA 1999, Harold Ramis) Was macht ein Mafioso, den Panikattacken plagen? Er sucht sich einen Psychiater. Und auch wenn dieser nicht eben erfreut ist über den nicht gerade wohltemperierten neuen Patienten, so bleibt ihm doch wenig anderes übrig, als mit der – möglichst erfolgreichen – Therapie zu beginnen. Robert De Niro und Billy Crystal liefern einander also in dieser soliden Komödie von Harold Ramis ein herzhaftes Duell unter Nervenbündeln. Bis 22.10, Servus TV

20.15 AM ENDE EIN DURCHEINAND

Sterben für Anfänger (Death at a Funeral, GB/USA/D 2007, Frank Oz) Groteske voll britischen Humors um eine familiäre Trauerfeier, die in Chaos ausartet. Bis 22.00, RTL 2

21.45 ZUSAMMENSEIN

Alle anderen (D 2009, Maren Ade) Maren Ade zeigt anhand der Beziehung

von Gitti (Birgit Minichmayr) und Chris (Lars Eidinger) die Befindlichkeitsstörungen moderner Zweisamkeit und trifft damit einen Nerv. Radikal ehrlich und grandios gespielt, zu Recht in Berlin mit zwei Silbernen Bären – einer für Minichmayr – ausgezeichnet. Bis 23.40, One

21.55 SCHARF

Aufschneider (Ö 2010, David Schalko) Josef Hader als Wolf Haas' verschrobener Pathologe, der eine eigenartige Einstellung zum Tod sowie ein verspanntes Verhältnis zu seinen Kollegen (Oliver Baier und Pia Hierzegger) hat. Ursula Strauss macht es dem Doktor als Exfrau auch nicht recht, ebenso Tanja Raunig als Tochter. Besonders der erste Teil ist ein großer Spaß. Bis 1.00, ORF 1

22.00 DOKUMENTATION

Auf die Größe kommt es an Kürbisse so groß wie Häuser? Was wäre, wenn Menschen die Gestalt von Mäusen hätten? Die Dokumentation will zeigen, warum es gut ist, dass Lebewesen und Dinge in diesem Universum so groß sind, wie sie sind: warum die Sonne und die Planeten solche Ausmaße haben, warum Insekten geschrumpft sind und wie hoch Bäume wachsen können. Bis 23.30, Arte

Radiotipps für Samstag:

9.05 FEATURE

Hörbilder: Haupt- und Hintereingang der Erinnerung Das Hotel Métropole in Wien ging im Frühjahr 1945 endgültig in Trümmer. Ilse Huber spürt der wechselvollen Geschichte nach. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE

Klassik-Treffpunkt Zu Gast bei Helmut Jasbar im Radiocafé sind Gunar Letzbor, Barockgeiger bei Ars Antiqua Austria, sowie der Lautenist Hubert Hoffmann. Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK

Im Journal zu Gast: Christian Pilnacek Der Generalsekretär des Justizministeriums beantwortet Fragen von Bernt Koschuh. Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL

Der Herr Karl Von Carl Merz und Helmut Qualtinger. Die legendäre Aufnahme aus dem Jahr 1961. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE

Diagonal zum Gedenkjahr 1938 Eine kommentierte Neufassung der Sendung von 1988, damals noch mit Wolfgang Kos und Rüdiger Wischenbart. Bis 19.00, Ö1 (Doris Priesching, 17.3.2018)

  • Artikelbild
    foto: ard
Share if you care.