Tamedia greift nach "Basler Zeitung"

    14. März 2018, 12:49
    1 Posting

    Mediengruppe ist in Österreich an "Heute" beteiligt

    Basel – Die Schweizer Mediengruppe Tamedia, die in Österreich an "Heute" beteiligt ist – steht offenbar unmittelbar vor dem Kauf der "Basler Zeitung", berichtet persoenlich.com.

    Markus Somm, Chefredakteur der "Basler Zeitung", soll demnach die Mitarbeitern informiert haben. Der Verkauf solle noch in dieser Woche vonstatten gehen, sagte Somm.

    Geplant ist der Mediendeal offenbar als Tauschgeschäft: "Basler Zeitung" gegen "Tagblatt der Stadt Zürich". Tamedia-CEO Christoph Tonini wollte gegenüber Radio SRF über konkrete Gespräche keine Auskunft geben.

    Massenentlassungen

    Eine andere These bringt die "Tageswoche" ins Spiel. Nicht Tamedia, sondern die AZ Medien hätten das beste Kaufangebot vorgelegt. AZ-Verleger Peter Wanner habe viel Geld in den Ausbau der "bz Basel" investiert, ohne jedoch den Durchbruch in Basel zu schaffen.

    Auf der Redaktion der"Basler Zeitung" rechne man mit einer Massenentlassung nach dem Verkauf, heißt es in der "Tageswoche". Unklar sei auch die Zukunft von Somm.

    Miteigentümer der "Basler Zeitung" ist der Chefstratege der nationalkonservativen SVP. Blocher erwarb vor rund zehn Jahren den in Finanznöte geratenen Verlag und richtete die Zeitung nach den politischen Ansichten der SVP neu aus. (red, 14.3.2018)

    • Basler Zeitung ist im Visier der Mediengruppe Tamedia, die in Österreich an "Heute" beteiligt ist.
      screenshot

      Basler Zeitung ist im Visier der Mediengruppe Tamedia, die in Österreich an "Heute" beteiligt ist.

    Share if you care.