Herren-Abfahrt in Aare beginnt später, Damen-Training abgesagt

14. März 2018, 10:17
1 Posting

Beide Rennen sollen trotz Wetterkapriolen stattfinden

Aare – Das Wetter sorgt beim Ski-Weltcupfinale in Aare für Verschiebungen: Die Herren-Abfahrt wurde wegen Schneefalls für 13.15 Uhr angesetzt, ursprünglich hätte sie bereits um 10.30 Uhr stattfinden sollen.

Wegen unausreichender Pistenpräparierung und Windes findet die Abfahrt der Damen (12.00 Uhr/live ORF eins) auf stark verkürzter Strecke statt. Es wäre geplant gewesen, in der Früh noch ein Training ab Originalstart zu fahren, um auch das letzte Saisonrennen dieser Disziplin auf kompletter WM-Strecke von 2019 zu bestreiten. Dieses Vorhaben musste verworfen werden. (red, APA, 14.3.2018)

Share if you care.