Apple: Entwicklerkonferenz WWDC beginnt am 4. Juni

13. März 2018, 19:07
3 Postings

Neue Versionen von macOS und iOS erwartet, auch neue Hardware könnte gezeigt werden

IT-Riese Apple hat das Startdatum für seine jährliche Entwicklerkonferenz WWDC bekannt gegeben. Die mittlerweile 29. Ausgabe der Veranstaltung wird von 4. bis 8. Juni abgehalten. Als Location wurde, wie schon im Vorjahr, das McEnery Convention Center in San Jose auserkoren.

Neues zu Betriebssystemen, Augmented Reality und Smart Home

Erwartet werden, wie bereits üblich, erste Einblicke in kommende Generationen des Desktop-Systems macOS (10.14) und der mobilen Plattform iOS (12). Kolportiert wurde im Vorfeld auch die Vorstellung neuer Hardware. So könnten einerseits neue iPads gezeigt werden, als auch ein Einsteiger-Macbook mit "Retina"-Display.

Darüber hinaus dürfte Apple gemäß der Ankündigung speziell auf Fortschritte im Bereich Augmented- und Virtual Reality eingehen und auch den Fokus auf vernetzte Geräte richten. Mit Schnittstellen wie HomeKit oder HealthKit hat man die Unterstützung für verschiedene Sensoren und Smart Home-Geräte bereits deutlich ausgebaut. Mit dem Homepod hat man einen eigenen, intelligenten Lautsprecher mit Sprachassistentin Siri im Rennen.

Entwickler können sich bis 22. März auf der WWDC-Website für die Konferenz registrieren. Der Ticketpreis wird mit 1.600 Dollar angegeben. (red, 13.03.2018)

Links

Apple

  • Auch heuer findet die WWDC wieder in San Jose statt.
    foto: afp

    Auch heuer findet die WWDC wieder in San Jose statt.

Share if you care.