TV- und Radiotipps für Mittwoch, 14. März

14. März 2018, 06:00
1 Posting

Kuriere am Limit? Heiße Ware per Fahrrad, Elser – Er hätte die Welt verändert, Arabische Touristen in der Schweiz, Terra Mater: Afrikas Naturwunder, Bettys Mission: Geschichten vom Putzen, Weltjournal und Kunst gegen Staatsmacht – Der russische Künstler Pawlenski

19.40 REPORTAGE

Re: Kuriere am Limit? Heiße Ware per Fahrrad Ein gefährlicher Job, der oft auch noch schlecht bezahlt ist: Fahrradboten, die mit großen pink- oder türkisfarbenen Thermoboxen auf dem Rücken durch europäische Großstädte rasen, sind ein neues Phänomen. Sie transportieren Essen aus Restaurants zu Kunden, die ihre Gerichte via Internet bestellt haben. Bis 20.15, Arte

20.15 WIDERSTAND

Elser – Er hätte die Welt verändert (D 2015, Oliver Hirschbiegel) Nur um Haaresbreite entgeht die NS-Führungsriege am 8. November 1939 in München bei der traditionellen Festrede Adolf Hitlers im Bürgerbräukeller dem Tod. Minuten bevor die Bombe zündet, verlässt die Staatsspitze den Saal. Hinter dem versuchten Attentat steckt Schreinergeselle Georg Elser (Christian Friedel). Das beklemmende Porträt eines couragierten Widerstandskämpfers, der zuerst gefoltert und später im KZ Dachau hingerichtet wurde. Bis 21.50, ORF 2

moviepilot trailer

20.15 DOKUMENTATION

Verschleiert: Arabische Touristen in der Schweiz Die Schweiz ist ein Ferienparadies für arabische Touristen. 2017 sorgten sie für fast eine Million Übernachtungen, während Schweizer Politiker ein Verhüllungsverbot in die Verfassung schreiben wollen. Das würde vor allem Touristinnen aus dem arabischen Raum treffen. Bis 21.05, 3sat

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Afrikas Naturwunder – Ein Tag wie kein anderer Die Sendung spannt den Bogen von den Morgenstunden mit der Straußenfamilie in der Wüste Namib über heiße Nachmittage bei den Giraffen in Kenia bis zum Sonnenuntergang im Etosha-Nationalpark am Wasserloch der Elefanten. Bis 21.15, Servus TV

21.05 PUTZEN

Bettys Mission: Geschichten vom Putzen Andrea Pfalzgraf ließ ihre Wohnung jahrelang alle zwei Wochen von der Putzfrau Betty reinigen. Erst als diese kündigt, erfährt die Filmautorin ihre Lebensgeschichte, die von Verzweiflung, Ausbeutung und der Mission, ihren Kindern eine gute Ausbildung zu ermöglichen, geprägt ist. Bis 22.00, 3sat

21.05 BERG

Land der Berge: Der Loser – Mein Zauberberg Lutz Maurer erzählt von den Besteigungen des markanten Loser-Gipfels durch Kaiserin Elisabeth. Von Ischl aus hatte sie einst zahlreiche Bergtouren im Salzkammergut unternommen und jedem Berg ein Gedicht gewidmet. Bis 21.55, ORF 3

21.45 WIDERSTAND

Kunst gegen Staatsmacht – Der russische Künstler Pawlenski 2012 erregt er international Aufsehen, als er sich den Mund mit einem groben Faden zunäht, um in Sankt Petersburg seine Solidarität mit den inhaftierten Aktivistinnen der Punkband Pussy Riot zu bezeugen: Der russische Politkünstler Pjotr Pawlenski wählt drastische Aktionen, um der Welt zu zeigen, wie es in seinem Land um Meinungsfreiheit und politische Teilhabe bestellt ist. Bis 22.45, Arte

22.20 REPORTAGE

ATV Die Reportage: Der Gürtel – einst und jetzt Einst war er in erster Linie für seine Rotlichtszene bekannt, jetzt dominiert hier neben verbliebenen Sexclubs das multikulturelle Wien mit blühender Fortgehszene: Der Gürtel ist seit Jahren im Wandel, aber noch nicht ganz entwurzelt. Bis 23.25, ATV

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: Russland – Putin und die Krim Vier Jahre ist es her, dass Russland die ukrainische Halbinsel Krim annektiert hat – für Präsident Putin ein Prestigeprojekt. Viele Russen sehen den Anschluss der Krim an Russland als großen Erfolg, während die Ukrainer und die Krim-Tartaren Russlands Polizeistaat zu spüren bekommen. ORF-Moskau-Korrespondent Christian Lininger zeigt Hoffnungen und Ängste auf der Krim. Bis 23.05, ORF 2

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Keine Angst vor Putin – Russlands Opposition Wer sich dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in den Weg stellt, braucht Mut und Ausdauer. Der Anwalt Alexei Nawalny kämpft, um bei den Präsidentschaftswahlen anzutreten – vergeblich. Ans Aufgeben denken er und seine Anhänger aber nicht. Bis 23.55, ORF 2

Radiotipps

11.05 LESUNG

Radiogeschichten: 1938 und die Folgen Michael Heltau liest aus Stefan Zweigs Die Welt von gestern – Erinnerungen eines Europäers. Bis 11.25, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: In den Tiefen von Österreich-Ungarn Clemens Ruthner, Trinity College Dublin, ist zu Gast. Bis 13.55, Ö1

19.00 MUSIKMAGAZIN

Homebase Spezial zur Diagonale – das Festival des österreichischen Films in Graz 1) Kino am Land. 2) Junge Filmschaffende auf der Diagonale. 3) Horror auf der Diagonale. 4) #SheToo. Bis 22.00, FM4

21.00 MAGAZIN

All That Jazz Zu Gast ist der Jazzgitarrist Francisco Fernández aus Córdoba. Bis 22.00, Freirad 105.9 im Raum Innsbruck und auf freirad.at

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio: Die molekulare Kraft des Fastens Anhand von zwölf Fragen nähert sich Biochemiker und Alternsforscher Frank Madeot dem Thema Recycling menschlicher Zellen an. Bis 21.55, Ö1 (Oliver Mark, 14.3.2018)

  • Christian Friedel in "Elser – Er hätte die Welt verändert" – um 20.15 Uhr in ORF 2.
    foto: orf/beta film/lucky bird pictures/bernd schuller

    Christian Friedel in "Elser – Er hätte die Welt verändert" – um 20.15 Uhr in ORF 2.

Share if you care.