Historischer Kalender – 12. März

12. März 2018, 00:00
posten

1143 – Papst Innozenz II. (Gregorio Papareschi) bestätigt die Gründung des Stiftes Seckau und gewährt Zehentfreiheit.

1848 – Die Wiener Studenten fordern in einer Petition an Kaiser Ferdinand den Gütigen Hochschul- und Pressefreiheit.

1888 – Der südafrikanische Kolonialpolitiker Cecil Rhodes gründet in Paris, zusammen mit der Rothschild-Bank und anderen Geschäftspartnern, die "De Beers Consolidated Diamond Mines", ein Unternehmen, welches nach kurzer Zeit ein weltweites Monopol im Diamantenhandel erreicht. "De Beers" ist heute der größte Diamantenproduzent und -händler der Welt und hat seinen Sitz in Luxemburg.

1913 – In Graz konstruiert der Psychologe Vittorio Benussi einen "Lügendetektor".

1913 – Canberra wird zur Bundeshauptstadt Australiens erklärt.

1918 – Türkische Truppen erobern das 1916 von den Russen besetzte Erzurum zurück.

1918 – Zwischen Wien und der ukrainischen Hauptstadt Kiew wird der erste internationale Luftpostdienst eingerichtet.

1923 – Ein Zyklon von ungewöhnlicher Heftigkeit sucht die USA heim. In Tennessee werden zahlreiche Häuser zerstört. 20 Menschen kommen ums Leben.

1938 – Deutsche Truppen besetzen die Grenzübergänge zu Österreich – der Einmarsch beginnt. Einen Tag später wird der "Anschluss" durch die Regierung Arthus Seyß-Inquart offiziell vollzogen.

1948 – Die französische Nationalversammlung billigt das außenpolitische Programm von Ministerpräsident Robert Schuman mit der Idee einer europäischen Wirtschaftsunion als Kernpunkt.

1953 – Der mexikanische Kongress beschließt die Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts für Frauen.

1968 – Mauritius wird unter der Regierung von Sir Seewoosagar Ramgoolam ein souveräner Staat im Commonwealth.

1993 – Nordkorea kündigt den Atomwaffensperrvertrag.

1993 – Das russische Parlament schränkt die Vollmachten von Präsident Boris Jelzin ein, der daraufhin ein Verfassungsreferendum über die Einführung eines Präsidialsystems ankündigt.

1993 – Bei einer Serie von Bombenanschlägen militanter Sikhs werden in der indischen Metropole Bombay mehr als 300 Menschen getötet.

2003 – Der serbische Ministerpräsident Zoran Djindjic wird in Belgrad von Zvezdan Jovanovic, Vizekommandant der Polizei-Spezialeinheit "Rote Barette", erschossen.

2013 – Die angesichts der eher vagen Fragestellungen nicht unumstrittene Wiener Volksbefragung bringt ein Nein zu einer Olympia-Bewerbung der Bundeshauptstadt.

Geburtstage:

Gabriele D' Annunzio, ital. Dichter/Polit. (1863-1938)

Hans Knappertsbusch, dt. Dirigent (1888-1965) Heinrich Maria Ledig-Rowohlt, dt. Verleger (1908-1992)

Norbert Brainin, öst.-brit. Violinist (1923-2005)

Edward Albee, US-Dramatiker (1928-2016)

Paul Kuhn, dt. Orchesterleiter (1928-2013)

Rudolf Weiler, öst. Sozialethiker, Universitätsprofessor und kath. Theologe (1928- )

James Taylor, US-Sänger (1948- )

Todestage:

Gustav Vigeland, norweg. Bildhauer (1869-1943)

Heinz F. Schafroth, schweizer Schriftsteller(1931-2013)

Zoran Djindjic, serb. Ministerpräsident (1952-2003)

Clive Burr, brit. Musiker ("Iron Maiden") (1957-2013)

(APA, 12.3.2018)

Share if you care.