Die schönsten Liebeslieder: Welche bedeuten Ihnen am meisten?

    User-Diskussion9. März 2018, 07:00
    294 Postings

    Rolling Stones, 80er-Jahre-Ballade oder Filmmusik – mit welchem Liebeslied verbinden Sie die stärkste Erinnerung?

    Man hört nur die ersten paar Töne eines Lieds – und verbindet damit sofort ein einschneidendes Erlebnis: den ersten Kuss, die schmerzhafte Trennungsphase, Schmetterlinge im Bauch und durchweinte Nächte. Fast wie eine emotionale Zeitreise. So wird auch dieser User bei einem bestimmten Song zurück in seine Jugendjahre katapultiert:

    Ähnlich geht es "Dr. Q" mit einem Rolling-Stones-Klassiker:

    Den Soundtrack zu wichtigen Meilensteinen des Lebens lieferten in diesem Fall die Eurythmics und Bryan Adams:

    Audrey Hepburn begleitete die Anfangsmomente dieser Beziehung:

    Welche Liebeslieder haben Sie begleitet?

    Welche Erlebnisse verbinden Sie mit den Liedern? Welches ist für Sie das perfekte Lied für Liebeskummer, welches für die erste Phase der Verliebtheit? Teilen Sie Ihre Empfehlungen im Forum! (aan, 9.3.2018)

    • Was war auf Ihren Mixtapes?
      foto: getty images/istockphoto/amazingdream

      Was war auf Ihren Mixtapes?

    • mysnerf

      "Uhuhuu no, baby please don't go ..."

    • the rolling stones

      "Oh your kisses still taste sweet, I hate that sadness in your eyes ..."

    • eurythmicsvevo

      "The moon is pale outside, and you are far from here."

    • movieclips

      "... whereever you're going I'm going your way ..."

    Share if you care.