Grabner und Vanek bei Siegen punktelos

7. März 2018, 11:32
12 Postings

NHL-Legionäre bleiben mit Devils und Blue Jackets auf Play-off-Kurs

Österreichs Eishockey-Stürmer Thomas Vanek und Michael Grabner haben am Dienstag in der National Hockey League (NHL) mit ihren Mannschaften Siege gefeiert, sind aber für ihre neuen Clubs noch ohne Scorerpunkt. Vanek und die Columbus Blue Jackets besiegten die Vegas Golden Knights mit 4:1, Grabner und die New Jersey Devils setzten sich gegen die Montreal Canadiens mit 6:4 durch.

Mit dem Sieg gegen den Tabellenführer der Pacific Division konnte das Team von Vanek seinen Play-off Rang ein Stück weit absichern. Für den 34-Jährigen, der am 26. Februar von den Vancouver Canucks transferiert worden war, war es der zweite Sieg im vierten Spiel für seinen neuen Club. Der Routinier wartet allerdings weiterhin auf seinen ersten Scorerpunkt im Dress der Blue Jackets.

Die Devils, die ebenfalls auf einem Play-off-Rang stehen, konnten nach zuletzt drei Niederlagen in Folge wieder einen Sieg einfahren. Den Grundstein dafür legte das Team aus New Jersey mit einer 4:0-Führung nach dem ersten Drittel. Grabner blieb auch im sechsten Spiel für seinen neuen Club ohne Scorerpunkt. Zum 26. Mal in Folge in die Punkteliste trug sich indes sein Mannschaftskollege Taylor Hall ein. Der 26-Jährige verbuchte in dieser Serie insgesamt 18 Treffer und 38 Punkte.

NHL in Skandinavien

Die NHL gastiert auch in der kommenden Saison wieder in Europa, wie die Liga am Dienstag mitteilte. Die Edmonton Oilers und New Jersey Devils werden ihr Auftaktspiel am 6. Oktober im Scandinavium in Göteborg absolvieren. Die Florida Panthers und Winnipeg Jets bestreiten am 1. und 2. November zwei Spiele in der Hartwall Arena in Helsinki. (APA, 7.3.2018)

NHL vom Dienstag

New Jersey Devils (mit Grabner) – Montreal Canadiens 6:4
Columbus Blue Jackets (mit Vanek) – Vegas Golden Knights 4:1
Boston Bruins – Detroit Red Wings 6:5 n.V.
New York Rangers – Winnipeg Jets 0:3
Tampa Bay Lightning – Florida Panthers 5:4 n.V.
Minnesota Wild – Carolina Hurricanes 6:2
Nashville Predators – Dallas Stars 2:0
Chicago Blackhawks – Colorado Avalanche 2:1 n.V.
Anaheim Ducks – Washington Capitals 4:0

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Michael Grabner ist mit den Devils auf Play-off-Kurs.

Share if you care.