Masern-Epidemie in Serbien forderte bereits neun Tote

    7. März 2018, 11:07
    15 Postings

    Seit Oktober 2017 wurden landesweit 3.162 Fälle der Viruserkrankung registriert

    Belgrad – Die Masern-Epidemie hat in Serbien bereits neun Menschenleben gefordert. Allein in den vergangenen Tagen sind drei Personen an der Viruserkrankung gestorben, berichtete am Mittwoch die Tageszeitung "Blic". Seit Oktober wurden landesweit 3.162 Erkrankungsfälle registriert. Sechs der neun Toten waren in Belgrad zu beklagen. Das jüngste Masern-Opfer war zwei Wochen, das älteste siebzig Jahre alt. (APA, 7.3.2018)

    Share if you care.