Bis die Börse leer ist: Shop-Neueröffnungen

8. März 2018, 13:11
posten

Amicis Deuxieme, Viu, & Other Stories: Neue Shops im ersten Bezirk in Wien

300 Quadratmeter in Wiens Goldenem Quartier – die neue Filiale von Amicis braucht sich wahrlich nicht zu verstecken. Da, wo vorher die exaltierte Mode von Roberto Cavalli verkauft wurde, ist jetzt auf zwei Stockwerken das Amicis Deuxieme eingezogen.

In dem vom Architekturbüro Meta gestalteten Shop werden nun all jene glücklich gemacht, die Designermode lieben, aber die Geldbörse nicht aus dem Blick verlieren wollen. Zweitlinien wie Isabel Marant Étoile, See by Chloé oder Red Valentino gibt es hier genauso wie die sogenannten "Contemporary Brands". Warum dieser Schwerpunkt? "Wir haben in unserem Damenstore gemerkt, dass diese neben den First Lines fast untergehen", erklärt Zoe Daie von Amicis.

Skandinavisches ab Herbst

Auch sonst tut sich im Ersten einiges. Das Schweizer Brillenlabel Viu, das bisher in der Neubaugasse als Nahversorger für lokale Bobo-Brillenträger erfolgreich war, wagte sich in den ersten Bezirk vor. Am Bauernmarkt, gleich neben der australischen Hipstermarke Aesop und unweit von Cos, gibt es nun Filiale Nummer zwei.

Und ab Herbst? Werden die Karten in der Kärntner Straße neu gemischt. In der Nummer sieben, wo ehemals die spanische Kette Zara zu Hause war, wird ab Herbst eine Filiale des H&M-Ablegers & Other Stories (dessen modisches Profil: exklusiver als H&M, verspielter als Cos) aufsperren: 600 Quadratmeter auf drei Stockwerken, wenn das einmal keine Ansage ist. (Anne Feldkamp, RONDO, 8.3.2018)

Weiterlesen:
Modewoche Paris: Herbstspaziergang mit Perlenkette

Amicis Deuxieme
Tuchlaubenhof
1010 Wien

Viu Eyewear
Bauernmarkt 2a
1010 Wien

& Other Stories
Kärntner Straße 7
1010 Wien

  • Ab Herbst wird in der Kärtner Straße eine Filiale des H&M-Ablegers & Other Stories aufsperren.
    foto: & other stories

    Ab Herbst wird in der Kärtner Straße eine Filiale des H&M-Ablegers & Other Stories aufsperren.

Share if you care.