Oscar-Dieb zeigte sich mit Statue live auf Facebook

    6. März 2018, 08:22
    16 Postings

    Ein Partygast schnappte sich Frances McDormands Oscar und feierte das mit einem Videostream auf Facebook

    Frances McDormand hat nicht besonders gut auf ihren Oscar aufgepasst: Nur wenige Stunden, nachdem sie als beste Schauspielerin geehrt wurde, schnappte sich ein Partygast die Statue von McDormands Tisch. Der 47-Jährige Dieb feierte seinen Coup, indem er einen Livestream auf Facebook begann. "Mein Team hat das heute bekommen", sagte er, "wer will mir gratulieren?" Andere Gäste strömten herbei, um den Oscar zu berühren, der Dieb busselte sie mehrmals ab.

    Fotograf stellte den Dieb

    Wenig später war der Spaß vorbei: Ein Fotograf stellte den Dieb und retournierte die Statue an McDormand. Die Polizei wollte den Partygast verhaften, doch McDormand bat sie laut Variety, den Vorfall nicht weiter zu verfolgen.

    Symbolischer Wert

    Die güldene Statue hat eher symbolischen als materiellen Wert. Laut "Time" soll eine Oscar-Statue aufgrund des enthaltenen Golds rund 1.000 Dollar wert sein. Allerdings haben Oscars natürlich einen Sammlerwert. So bezahlte Michael Jackson über 1,5 Millionen Dollar für jenen Oscar, den "Vom Winde verweht" 1940 als bester Film erhalten hatte. (red, 6.3.2018)

    • Ein Partygast schnappte sich Frances McDormands Oscar-Statue, um damit auf Facebook zu posieren
      foto: screenshot

      Ein Partygast schnappte sich Frances McDormands Oscar-Statue, um damit auf Facebook zu posieren

    Share if you care.