Historischer Kalender – 7. März

7. März 2018, 00:00
posten

1138 – Machtübernahme der Staufer: Nach dem Tod von Kaiser Lothar III. wird Konrad von Staufen, Herzog von Schwaben, von einer Minderheit der Fürsten zum deutschen König gewählt.

1718 – Kaiserliches Manifest "gegen das Tragen von Degen durch unbefugte Personen". Vor allem Handwerksburschen trugen am Sonntag Degen und richteten damit oft Unheil an.

1758 – Feldmarschall Graf Leopold Daun, der den Preußen in der Schlacht bei Kolin eine schwere Niederlage zugefügt hatte, und Prinz Karl von Lothringen werden in der Wiener Hofburg als erste von Kaiser Franz I. Stephan mit dem Großkreuz des militärischen Maria-Theresia-Ordens ausgezeichnet. Dieses wurde bis zum Ende des Ersten Weltkriegs 1.241 Mal verliehen.

1793 – Grundsteinlegung für das Capitol, den späteren Sitz des US-Kongresses.

1898 – Nach der Demission von Ministerpräsident Baron Paul Gautsch von Frankenthurn wird Fürst Franz Anton von Thun-Hohenstein, Verfechter eines von den Deutschnationalen bekämpften böhmischen Ausgleichs, von Kaiser Franz Joseph mit der Bildung der österreichischen Regierung beauftragt.

1918 – Deutschland schließt mit Finnland einen Friedens- und Freundschaftsvertrag.

1918 – Lenin verteidigt in einer Grundsatzrede den Friedensvertrag von Brest-Litowsk.

1933 – Der Ministerrat beschließt unter Vorsitz von Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, sich des "Kriegswirtschaftlichen Ermächtigungsgesetzes" von 1917 zu bedienen, um ohne Parlament regieren zu können.

1933 – In Deutschland erscheint die von Carl von Ossietzky geleitete kulturpolitische Zeitschrift "Die Weltbühne" zum letzten Mal. Der Friedensnobelpreisträger von 1936 stirbt 1938 an den Folgen der KZ-Haft.

1933 – Der frühere sozialdemokratische Ministerpräsident Preußens, Otto Braun, flieht in die Schweiz.

1938 – Die Vertrauensmännerkonferenz der vom Ständestaat in die Illegalität gedrängten Gewerkschaften tritt im Arbeiterheim Floridsdorf zusammen und fordert von Bundeskanzler Kurt Schuschnigg ein Mindestmaß an freier Betätigung, "weil nur Arbeiter, die sich frei fühlen, imstande sein werden, Österreichs Freiheit gegen die Nazis zu verteidigen".

1943 – In Liechtenstein findet die Hochzeit des seit 1938 regierenden Fürsten Franz Josef II. mit Gräfin Gina Wilczek statt.

1963 – Nach zwölfwöchigen Verhandlungen schließen Polen und die Bundesrepublik Deutschland ein Handelsabkommen.

1978 – In Antwerpen wird der österreichische Honorarkonsul, der belgische Industrielle Baron Charles Victor Bracht, entführt. Seine Leiche wird am 10.4. auf einer Mülldeponie gefunden.

2003 – In seinem Bericht an den UNO-Sicherheitsrat bescheinigt Chef-Waffeninspektor Hans Blix dem Irak "wesentliche Schritte der Abrüstung".

2003 – Svetozar Marovic wird erster Präsident des neuen Staatenbundes Serbien und Montenegro.

Geburtstage:

Antoine Cesar Becquerel, franz. Physiker (1788-1878)

Anna Magnani, ital. Schauspielerin (1908-1973)

Gordon Randolph Willey, US-Archäologe (1913-2002)

Rolf Thiele, dt. Filmproduzent, Regisseur und Autor (1918-1994)

Milo Dor (eigtl. Milutin Doroslovac), öst. Schriftsteller serb. Herk. (1923-2005)

Hannelore Kohl, dt. Philanthropin, Ehefrau von Altkanzler Helmut Kohl (1933-2001)

David Baltimore, US-Mikrobiologe (1938- )

Sir David Spedding, brit. Historiker (1943-2001)

Walter Rothensteiner, öst. Bankmanager; seit 1995 Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der "Raiffeisen Zentralbank Österreich AG" (RZB), seit 2012 Generalanwalt des Raiffeisenverbandes (1953- )

Todestage:

Erzherzog Franz Carl (Bruder von Kaiser Ferdinand I. und Vater von Kaiser Franz Joseph I.) (1802-1878)

Johannes Diderik van der Waals, niedl. Physiker (1837-1923)

Igor Markewitsch, russ. Komponist (1912-1983)

Damiano Damiani, ital. Regisseur (1922-2013)

Leonie Rysanek, öst. Opernsängerin (1926-1998) (n.a.A. +8.3.1998)

"Divine" (Harris Glenn Milstead),

US-Schauspieler, Transvestit u. Sänger (1945-1988)

Dirk Coetzee, südafr. Polizeioffizier (1945-2013)

(APA, 7.3.2018)

Share if you care.