Thiem fällt zurück

    5. März 2018, 13:37
    28 Postings

    Österreichs Nummer eins bleibt Weltranglisten-Sechster, fällt aber im Race auf Platz zwölf zurück

    London – Nach seiner Viertelfinal-Niederlage in Acapulco gegen den späteren Champion Juan Martin Del Potro ist Dominic Thiem weiter Sechster in der am Montag erschienenen Tennis-Weltrangliste. Im Race fiel der 24-jährige Niederösterreicher allerdings vom siebenten auf den zwölften Platz zurück. Del Potro, der Anderson überholte und nun Achter ist, sorgte für die einzige Änderung in den Top Ten.

    Bei den Damen blieben die Top Ten unverändert, die Rumänin Simona Halep führt weiterhin vor Australian-Open-Siegerin Caroline Wozniacki. (APA, 5.3.2018)

    Tennis-Weltranglisten vom Montag, 5. März:

    HERREN:

    1. ( 1) Roger Federer (SUI) 10.060 Punkte
    2. ( 2) Rafael Nadal (ESP) 9.460
    3. ( 3) Marin Cilic (CRO) 4.870
    4. ( 4) Grigor Dimitrow (BUL) 4.635
    5. ( 5) Alexander Zverev (GER) 4.540
    6. ( 6) Dominic Thiem (AUT) 3.810
    7. ( 7) David Goffin (BEL) 3.280
    8. ( 9) Juan Martin del Potro (ARG) 3.200
    9. ( 8) Kevin Anderson (RSA) 3.080
    10. ( 10) Jack Sock (USA) 2.650

    Weiter: 114. (109) Gerald Melzer (AUT) 505 140. (143) Sebastian Ofner (AUT) 401 204. (205) Dennis Novak (AUT) 266 347. (345) Michael Linzer (AUT) 126

    Race to London:
    1. Federer 2.500
    2. Cilic 1.335
    3. Chung Hyeon 920.

    Weiter:
    12. (7) Thiem 700

    DAMEN:

    1. ( 1) Simona Halep (ROU) 7.965
    2. ( 2) Caroline Wozniacki (DEN) 7.525
    3. ( 3) Garbine Muguruza (ESP) 6.175
    4. ( 4) Jelina Switolina (UKR) 5.480
    5. ( 5) Karolina Pliskova (CZE) 5.080
    6. ( 6) Jelena Ostapenko (LAT) 4.941
    7. ( 7) Caroline Garcia (FRA) 4.625
    8. ( 8) Venus Williams (USA) 4.277
    9. ( 9) Petra Kvitova (CZE) 3.086
    10. ( 10) Angelique Kerber (GER) 3.055

    Weiter:
    178. (176) Barbara Haas (AUT) 317
    240. (251) Julia Grabher (AUT) 232

    Share if you care.