Türkische Polizei löste Demo für Frauenrechte gewaltsam auf

    5. März 2018, 10:00
    6 Postings

    15 Demonstrantinnen in Ankara festgenommen. Protest im Vorfeld des Internationalen Frauentags am 8. März

    Ankara/Damaskus – Die türkische Polizei hat eine Demonstration für Frauenrechte gewaltsam aufgelöst. Bereitschaftspolizisten setzten am Sonntag in Ankara Tränengas gegen die Demonstrantinnen ein, laut der Nachrichtenagentur Dogan wurden 15 Frauen festgenommen. Zu dem Protest im Vorfeld des Internationalen Frauentags am 8. März hatte ein örtliches Bündnis aufgerufen.

    In Istanbul gingen rund 1.500 Demonstrantinnen im Stadtteil Bakirköy auf die Straße. Ihr Protest richtete sich gegen den türkischen Militäreinsatz gegen die Kurdenmiliz YPG in der syrischen Region Afrin. (APA, AFP 5.3.2018)

    Share if you care.