Grund für Knall geklärt: Mobiles WC mit Rohrbombe gesprengt

2. März 2018, 14:51
41 Postings

Unbekannte haben mit einer Zylinder- oder Rohrbombe eine mobile Toilettenkabine in die Luft gesprengt

Pasching – Die Ursache für jenen lauten Knall in Pasching (Bezirk Linz-Land), der Donnerstagabend für einen Cobra-Einsatz gesorgt hat, ist offensichtlich geklärt: Unbekannte haben mit einer Zylinder- oder Rohrbombe eine mobile Toilettenkabine in die Luft gesprengt, teilte die Polizei OÖ Freitagnachmittag mit.

Ein Mann hatte den Lärm gehört und wenig später seinen Nachbarn mit einer Waffe vor dem Haus stehen sehen. Dieser habe aber wohl nicht geschossen: Da gegen den 32-Jährigen allerdings ein Waffenverbot bestand, wurde das Sondereinsatzkommando angefordert. (APA, 2.3.2018)

  • Unbekannte in Oberösterreich waren mit dem Zustand eines mobilen WC (Symbolbild) offenbar nicht einverstanden. Sie sprengten es mit Zylinder- und Rohrbomben in die Luft.
    foto: reuters / carlos jasso

    Unbekannte in Oberösterreich waren mit dem Zustand eines mobilen WC (Symbolbild) offenbar nicht einverstanden. Sie sprengten es mit Zylinder- und Rohrbomben in die Luft.

Share if you care.