Leak: Neues LG G7 doch auf dem MWC in Barcelona

    2. März 2018, 12:25
    16 Postings

    Heimlich gefilmtes Video deutet auf ein neues Flaggschiff von LG hin.

    Bei dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona wurde keine Vorstellung eines neuen Gerätes seitens LG erwartet. Ein heimlich aufgenommenes Video zeigt die Präsentation eines G7 (NEO) hinter verschlossenen Türen. Die Features des neuen Gerätes und der Name deuten laut dem Techblog Engadget auf ein neues Flaggschiff von LG hin.

    Präsentation hinter verschlossener Tür

    Engadget bezieht sich hier auf den Bericht der israelischen Nachrichten-Seite YNET. Demnach wurde hinter verschlossenen Türen ein neues Modell von LG präsentiert. Das potenzielle Flaggschiff G7 soll mit dem Qualcomm Snapdragon 845-Chipsatz ausgestattet sein, verfüge über einen 6-Zoll-OLED-Bildschirm mit einer Einkerbung oben und biete je nach Modell 4GB RAM und 64 GB Speicherplatz oder 6GB RAM und 128 GB Speicherplatz.

    slashleaks

    Weiter soll das Gerät mit einer dualen 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein und die Frontkamera über 8-Megapixel mit Weitwinkel verfügen. Das Seitenverhältnis des Geräts scheint auf 19,5:9 zu kommen.

    Soll nur ein Entwurf sein

    Ein Sprecher von LG sagte auf Anfrage von Engadget, dass dies nur ein Entwurf sei und Unternehmenspartner diese immer vorab zu sehen bekommen würden. Ob es sich hier nun um ein neues Modell von LG handelt, das demnächst erscheint, ist noch nicht bestätigt. In der Vergangenheit wurde ein Marktstart für Mitte des Jahres kolportiert. (red, 02.03.2018)

    • Ein heimlich gedrehtes Video zeigt die Präsentation eines möglichen Flaggschiffs von LG.
      foto: ynet

      Ein heimlich gedrehtes Video zeigt die Präsentation eines möglichen Flaggschiffs von LG.

    Share if you care.