Schallenberg übernimmt EU-Sektion im Bundeskanzleramt

    1. März 2018, 21:24
    6 Postings

    EU-Agenden wanderten unter Kurz vom Außenministerium ins Kanzleramt

    Der Kurz-Vertraute und ehemalige Chef der Stabsstelle im Außenministerium, Alexander Schallenberg, soll die EU-Koordinationssektion im Kanzleramt übernehmen. Das berichtete die "Kleine Zeitung" am Donnerstagabend.

    Unter der Regierung Kurz wanderten die EU-Agenden vom Außenministerium ins Kanzleramt, nachdem Karin Kneissl auf einem FPÖ-Ticket das Außenamt übernommen hat. Besonders im zweiten Halbjahr 2018 – wenn Österreich den EU-Vorsitz übernehmen wird – wird der Sektion große Bedeutung zukommen. (red, 1.3.2018)

    Share if you care.