Entwurf für Glücksspielgesetz zurückgezogen

1. März 2018, 18:01
4 Postings

Finanzministerium hat Gesetzesentwurf mit Verschärfungen für Online-Glücksspiel zurückgezogen – Gesetz wurde laut Ministerium wegen "technischen Versehens" zu früh verschickt

Wien – Das Finanzministerium hat seinen Dienstag veröffentlichten Gesetzesentwurf für ein schärferes Vorgehen gegen illegales Online-Glücksspiel zurückgezogen. Der Gesetzestext war am Donnerstagnachmittag nicht mehr auf der Homepage des Parlaments aufzufinden. Nach Angaben des Ministeriums wurde der Entwurf aufgrund eines "technischen Versehens" zu früh verschickt.

Der Entwurf wird nach Angaben des Ministeriumssprechers in den nächsten Tagen neu verschickt. Substanzielle inhaltliche Änderungen soll es demnach nicht geben. Die Glücksspielgesetz-Novelle 2018 sollte u.a. die Möglichkeit von Netzsperren gegen die Anbieter illegaler Online-Glücksspiele bringen sowie das Recht, Einsätze zurückzufordern. Die Betreiber der Internet-Portale reagierten empört. (APA, 1.3.2018)

Share if you care.