ÖFB sucht neues Maskottchen für Nationalteams

1. März 2018, 17:02
104 Postings

Vorschläge können bis 1. Mai eingereicht werden

Wien – "Trix und Flix" sind beinahe schon in Vergessenheit geraten, auch Adler "Ernstl", benannt nach Ernst Happel und schon zu Teamchefzeiten eines Herbert Prohaska im Einsatz, hat ausgedient. Österreichs Fußball-Nationalteams der Frauen und Männer sind auf der Suche nach einem neuen Maskottchen.

foto: reuters/ michael leckel
Nicht den Durchbruch schaffte 1998 der Bär Berti, der ein Geschenk von Fans an ÖFB-Team-Kapitän Peter Schöttel (re/hier mit Andreas Heraf anlässlich der EM-Quali gegen San Marino am Flughafen von Rimini) war.

Seit Donnerstag läuft ein Kreativwettbewerb des österreichischen Fußball-Bundes ÖFB, in dem Vorschläge eingebracht werden können. Die Kunstwerke können bis zum 1. Mai eingereicht werden.

Eine Jury, darunter die Teamkapitäne Julian Baumgartlinger und Viktoria Schnaderbeck, entscheidet über die besten Einsendungen. Der Sieger des Wettbewerbs wird via Online-Voting ermittelt. (APA, red, 1.3.2018)

Link

ÖFB

  • "Trix und Flix" waren die Maskottchen für die EURO 2008.  Präsentiert wurden sie vom damaligen ÖFB-Präsident Friedrich Stickler (li) und seinem Schweizer Pendant Ralph Zloczower.
    foto: apa/ guenter r. artinger

    "Trix und Flix" waren die Maskottchen für die EURO 2008. Präsentiert wurden sie vom damaligen ÖFB-Präsident Friedrich Stickler (li) und seinem Schweizer Pendant Ralph Zloczower.

Share if you care.